Zusatz-Information
Preise und Tickets
Bildung: Wir machen bunt!
Sieben Schulen in freier Trägerschaft laden in die Centralstation ein
am So, 04.03.12 Beginn: 11:00 Einlass: 11:00
Centralstation - Im Carree - 64283 Darmstadt - Halle EG, teilbestuhlt

Schulen in freier Trägerschaft stellen sich vor: Wir machen bunt!
'Bildung: Wir machen bunt!', unter diesem Motto steht der erste gemeinsame 'Bunte Tag' von sieben Darmstädter Schulen in freier Trägerschaft, die in Kooperation mit der Centralstation interessierte Eltern, Schüler und Kinder am Sonntag, dem 4. März, zwischen 11 und 15 Uhr in die Halle der Centralstation einladen. Das Besondere an diesem Tag ist, dass er von Schülern, Eltern und Lehrern schulübergreifend auf die Beine gestellt und veranstaltet wird. Die Besucher haben die Gelegenheit, Einblicke in die künstlerische, musikalische und pädagogische Arbeit von Edith-Stein-Schule, Freier Waldorfschule, Schulzentrum Marienhöhe, Sabine-Ball-Schule, Freier Comenius Schule, Freier Montessori-Schule und dem Aufbauzweig der Christophorus-Schule (Mühltal) zu gewinnen.
Der Anlass für das Engagement ist an sich ein beunruhigender: Der Landesgesetzgeber hat das 'Ersatzschulfinanzierungsgesetz' aus dem Jahre 1972 im vergangenen Herbst um fünf Jahre verlängert. Darüber hinaus hat die Landesregierung die Zuschüsse für die Ersatzschulen seit 2009 nicht mehr erhöht. Die Ersatzschulfinanzierung in Hessen wird damit faktisch gekürzt, von notwendigen Beitragssteigerungen ganz zu schweigen. Und das, obwohl ein 'Runder Tisch' zuvor einen zukunftsweisenden Reformkompromiss errungen hatte, der das aus Sicht der Beteiligten ungenügende und nicht mehr zeitgemäße Gesetz ersetzen sollte. Damit stehen die Schulen in freier Trägerschaft, die sich in weiten Teilen aus Elternbeiträgen finanzieren, vor erheblichen finanziellen Einbußen, die kaum noch aufzufangen sind.
Diese 'Nicht-Reform' hat Eltern, Schüler und Lehrer der oben genannten Schulen alarmiert und auf die Idee gebracht, ihre Schulen und deren Pädagogik für die Öffentlichkeit 'erlebbar' zu machen. Das Motto 'Bunter Tag' drängte sich dabei förmlich auf, nachdem klar war, mit welch' unterschiedlichen Programmpunkten der Tag gestaltet sein wird: Er soll die Freude vermitteln, mit der Bildung an diesen Schulen verwirklicht wird.

Nach einem Einblick in die Arbeit der Schulen und Gesprächsmöglichkeiten an den Infoständen in der Halle wird es um 15 Uhr im Saal (3. Obergeschoss) eine Podiumsdiskussion des Darmstädter Arbeitskreises der Schulen in Freier Trägerschaft unter dem Titel 'Pädagogische Vielfalt: Luxus oder Chance?' geben, um über die Zukunft des 'bunten Bildungslandes Hessen' zu diskutieren. Angefragt sind Experten und bildungspolitische Vertreter der Parteien, darunter Norbert Handwerk (Landesarbeitsgemeinschaft der freien Schulen in Hessen), Günter Schork, MdL (CDU), Heike Hofmann, MdL (SPD), Barbara Cárdenas, MdL (Die Linke), Wilhelm Reuscher, MdL (FDP), und Mathias Wagner, MdL (Bündnis 90/Die Grünen).
Diskutieren Sie mit und erleben Sie Darmstadts sieben Schulen in freier Trägerschaft - '7 auf einen Streich' - einen ganzen Tag lang! (AKSIFT)


Weitere Informationen unter:

www.ess-darmstadt.de
www.waldorfschule-darmstadt.de
www.marienhoehe.de
www.sabine-ball-schule.de
www.fcs-da.de
www.montessori-darmstadt.de
www.aufbauzweig-christophorus-schule.de