Theater Moller Haus im Exil

Hügelstraße 75, 64283 Darmstadt

Schlosskeller

Eine Gesellschaft muss funktionieren,


Funktionierst du nicht,


dann passt du hier nicht rein,


egal wie eng es ist.


Ein paar Räuber als Abtrünnige.


                                                                                                Und am Ende gibt es nur einen Ausweg.


Die Querspieler*innen der Freien Szene sind der etwas andere Jugendclub im Theater Moller Haus.


In Kooperation mit der JVA Dieburg und dem Schloßkeller wird diesmal gesellschaftlche Enge theamatisiert, Schillers Räuber das Wort übergeben und lauter Widerstand geübt.


Bis zum Umbruch? Aufbruch? Ausbruch?


Leitung: Ben Lutz, Kai Schuber-Seel und alle Querspieler*innen


Assistenz: Theresa Reubold


Bühne/Requisite: Anna Lehn


Koordination: Björn Lehn, Marielle Amsbeck


Übrigens: Am Donnerstag, 17.08.2017 startet der Jugendclub Die Querspieler*innen mit einem neuen Stück zum Theme "Weite". Wenn ihr Lust habt mitzumachen, meldet Euch an. Theater Moller Haus 06151/9515980 oder theaterpädagogik@theatermollerhaus.de


http://www.theatermollerhaus.de/sites/default/files/querspielerinnen_gesellschaftserhaengen2_0.jpg

Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)