Information
Tickets
Romantisches Sommerkonzert
J. Brahms, R. Schumann, F. Schubert, F.Silcher
am So, 25.06.17 Beginn: 19:30 Einlass: 18:45
55116 Mainz Kaiserstr. 56
Artist
Preise (EUR): VVK AK  
Preiskategorie 1:
50.00
50.00
  freeplace
Preiskategorie 2:
42.00
42.00
  freeplace
Preiskategorie 3:
32.00
32.00
  freeplace
Preiskategorie 4:
20.00
20.00
  freeplace
Preiskategorie 5:
10.00
10.00
  freeplace
rotelinie
Zeichenerklärung:
frei
= Plätze vorhanden
ausverkauft
= keine Plätze verfügbar
VVK = Vorverkauf AK = Abendkasse
Ermäßigungen:
Stud, SB, Sozial, Auszub
Entsprechende Berechtigungsausweise mitbringen!
Werke für Frauen- und Männerchor
von Johannes Brahms, Robert Schumann, Franz Schubert und Friedrich Silcher

Johannes Brahms (1833–1897)
Liebesliederwalzer op. 52
Für gemischten Chor und Klavier zu vier Händen

Ausführende:
Hornensemble des Bachorchesters Mainz
Frauke Adomeit, Harfe
Kai Adomeit, Klavier
Petra Morath-Pusinelli, Klavier
Bachchor Mainz

Leitung: Ralf Otto

Nixen und Elfen, Feen und Magier, versunkene und verwunschene Welten, Blaue Blumen und Märchenwelten, Zaubertrank und Zauberkugel, und natürlich der deutsche Wald – das sind nur einige Elemente, die die deutsche Romantik in allen Künsten charakterisieren. Was wäre da in der Musik geeigneter, um dem Sehnen nach dem Unendlichen und der Sehnsucht nach Liebe Ausdruck zu verleihen, als die menschliche Stimme? Nach der rationalen Epoche der Aufklärung darf sich ungeniert zum ersten Mal in der Geschichte das „Ich“ seine Bahn brechen. Damit eröffnen sich ungeahnte Gefühlswelten, die nach neuen Formen und Klängen verlangen. „Das deutsche Lied“ ist die zentrale neue Form, die alledem kongenial entspricht (und bis heute dafür von aller Welt bewundert wird). Zyklen einsam Wandernder entstehen für Solostimme ebenso wie für gleichstimmige Chöre in der Liedform. Frauen- und Männerchöre betreten erstmals selbstbewusst die Bühne der Musikgeschichte – nicht unbedingt mit dem Ziel, Konzertsäle zu füllen. Vollkommen neue Zusammenstellungen von Stimmen und Einzelinstrumenten erscheinen; kleine Formen und kleine Besetzungen dürfen sich etablieren; wie der Text das persönliche Gefühl widerspiegelt, werden auch die Klänge intim – im wahrsten Sinne des Wortes „zauberhaft“. Lassen also auch Sie sich aus der Realität entführen, verzaubern von Klängen, die Ihr Innerstes unvergesslich anrühren werden …

Kostenfreier Einführungsvortrag 18.30 Uhr im Chorsaal der Christuskirche

Kartenvorverkauf auch unter 0700 – 22 24 24 67  »
Verantwortlicher Veranstalter: Bachchor Mainz * Kaiserstr. 56 * 55116 Mainz
 
sponsor
   
Auch wenn Sie noch kein Kunde sind,
so einfach kommen Sie zu Ihrem Ticket:
Klicken Sie
- "Ich bestelle zum 1. Mal",
- Tickets auswählen,
- Adress- und Zahldaten eingeben,
- abschicken, fertig!

Und das Besondere:
Drucken Sie sich Ihr Ticket sofort aus!
Kein Warten, keine Versandkosten!