Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

50.00 €

50.00 €
Preiskategorie 2:

42.00 €

42.00 €
Preiskategorie 3:

32.00 €

32.00 €
Preiskategorie 4:

20.00 €

20.00 €
Preiskategorie 5:

10.00 €

10.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

55116 Mainz Kaiserstr. 56

Aufmacher
Bach für Kenner & Liebhaber
Johann Sebastian Bach (1685–1750)

Motetten
Der Geist hilft unser Schwachheit auf, BWV 226
Komm, Jesu, Komm, BWV 229
Singet dem Herrn ein neues Lied, BWV 225

Orchestersuiten
Ouvertüre Nr. 1, C-Dur, BWV 1066
Ouvertüre Nr. 2, h-Moll, BWV 1067

Leonard Schelb, Flauto traverso

Bachchor Mainz
Bachorchester Mainz
Leitung: Ralf Otto

Das Begriffspaar ›Kenner und Liebhaber‹ differenziert die Zuhörer unterschwellig in wissende und emotional Hörende. Dies dürfte den Komponisten hinsichtlich der Kompositionsaufträge wenig interessiert haben. Sein Interesse war ausschließlich dem kompositorischen Schaffen verbunden und so haben alle diese Kompositionen Seltenheitswert, nicht nur, insofern die Werkgruppen sehr klein und einmalig von Bach mit Kompositionen bedacht worden sind. Für alle Werke dieses Programms sind ›Kenner‹ als Auftraggeber zu vermuten, für die Orchesterkompositionen aufgrund der Instrumentenkombination, für die Chorwerke aufgrund der Textwahl.
Sowohl die umfangreichen Orchestersuiten, die einen beeindruckenden festlichen und prächtigen Klang entfalten, als auch die doppelchörigen Motetten, die in ihrer chorischen Textausdeutung wohl einmalig sein dürften, bilden exzeptionelle Werkgruppen, die in der Musikgeschichte bis heute ihresgleichen suchen. Mit den Worten »Was ist das?« — »Zeigen Sie her!« soll Mozart anlässlich einer Motetten-Aufführung 1789 in Leipzig freudig erregt nach den Noten verlangt haben! So neugierig wie er, dürfen wir heute immer noch sein!

Zur Stillung dieser Neugier empfehlen wir Ihnen auch den Besuch des Universitätsgottesdienstes am Sonntag, den 26.Mai um 11:15 Uhr. Dort erklingt Bachs sehr selten zu hörendes HIMMELFAHRTSORATORIUM.

Kostenfreier Einführungsvortrag 18.30 Uhr im Chorsaal der Christuskirche