Die Trottellumme ist ein ulkiger kleiner Kerl - manchmal schüchtern, manchmal frech, aber immer
zum Gernhaben. Er stammt aus einem Gedicht von Gerald Jatzek, das Gernot Kögel und Claudia Nicolai vertont haben. Sie und ihre Band spielen die Lieder aus der gleichnamigen CD in einem Konzert zum Zuhören und Mitmachen für Schulklassen. Dabei spielen auch verschiedene Monster, eine kesse Katze und ein paar Drachen eine Rolle. Jede Menge gute Laune ist dabei garantiert.

Weil für das Konzert eine Profi-Band nötig ist, kostet es, zum ersten Mal in der Geschichte der Mitmachkonzerte, Eintritt, nämlich 6 Euro. Die Anmeldung erfolgt hier an die Bessunger Knabenschule, e-mail info@knabenschule.de. Die Zeiten sind gleich, nämlich 10 und 11 Uhr.