Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

The English Theatre, Gallusanlage 7, James the Bar, Frankfurt am Main

Aufmacher
Andrea Eckert, aus Commissario Brunetti (ARD) und SOKO (ZDF) gleichermaßen wie Schauspiel Frankfurt, Burgtheater Wien und Volkstheater Wien bekannt, gestaltet einen Chansonabend unter dem Titel: "Zum Weinen schön, zum Lachen bitter".
Dieser Abend ist eine tiefberührende Hommage an die jüdische Seele und von zeitloser Aktualität - gewidmet jüdischen Künstlern, die von den Nationalsozialisten vertrieben, verfolgt und ermordet wurden. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vermittelt darin faszinierende Kabinettstücke jüdischer Dichter, Komponisten und Kabarettisten wie Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Randy Newman, Elfriede Gerstl, Barbara, Thomas Brasch, Else Lasker-Schüler und Nelly Sachs.

Leichte, humoristische Unterhaltung trifft auf bitterschöne Töne der Ausweglosigkeit und stiller Verzweiflung. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch das 20. Jahrhundert, die schillernden 1920er Jahre, die Zäsur 1933 und durch die Lebenswege der Künstler im Exil - vorgetragen von einer einfühlsamen und stimmgewaltigen Andrea Eckert.

Am Klavier Benjamin Schatz
Nach einer Idee von André Heller