ORGELKONZERT

Aufmacher
Orgel-Gesprächskonzert

LOUIS VIERNE: 2. SYMPHONIE
An der Sauer-Orgel: Susanne Rohn

€ 12,– (10,–)

Wegen des begrenzten Platzangebotes findet die Veranstaltung zusätzlich bereits auch um 17 Uhr statt.

Im Mai 1900 wurde Louis Vierne (1870 –1937) zum
Titularorganisten der wichtigsten Kirche von Paris,
Notre Dame, gewählt. Die dortige riesige Cavaillé-Coll-
Orgel mit ihrem Farbenreichtum und ihrer großen Kraft inspirierte ihn zu seiner fünfsätzigen Orgelsymphonie
in e-Moll. Im Februar 1903 erhielt dieses Werk seinen
Ritterschlag durch eine Zeitungsbesprechung, deren
Autor kein Geringerer als Claude Debussy war: „… J.S.
Bach, unser aller Vater, hätte großen Gefallen an Monsieur
Vierne.“
Susanne Rohn erläutert zunächst und
spielt dann das etwa 40-minütige Werk im Ganzen.

Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich. Tickets nur noch an der Abendkasse.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)