Das Internationale Theater

Hanauer Landstr. 5-7 (Zoo-Passage), 60314 Frankfurt

Aufmacher
"Das Beste kommt zum Schluss!" - das Beste, was uns zum Jahreswechsel passieren kann, ist eine Gala mit Sabine Fischmann und Ali Neander! Diese einmalige Show mit Texten von Goethe bis Gernhardt, Musik von Mozart bis Michael Jackson wird Silvester 2016 unvergesslich machen. Inklusive Begrüßungssekt, Drei-Gang-Menü, "Dinner for One" und Tanz im Foyer.

Die Platzierung wird vom Theater vorgenommen.
Mehr Informationen
Man muss sie in Frankfurt nicht vorstellen, sie hat im ausverkauften Opernhaus genauso ihr Publikum zu Beifallsstürmen hingerissen wie bei ihren kleineren Herzensprojekten im Holzhausenschlösschen oder mit den bereits jetzt legendären "á trios"-Opern mit Michael Quast: Sabine Fischmann, die Frau, die "alles kann, außer langweilen" (Frankfurter Rundschau) und ihr kongenialer Partner Ali Neander (der mit Größen wie Rodgau Monotones, Xavier Naidoo, und dem Rilke Projekt spielt) haben zum Jahresausklang eine höchst unterhaltsame, komödiantische Mischung aus Szenen, Texten und Musik zusammengestellt. Klassik wird mit Pop und Jazz kombiniert und die Mischung dann auf unnachahmliche Art mit schauspielerischem Esprit vorgetragen. Virtuose Rollenwechsel sind die Spezialität von Sabine Fischmann, für groovige Gitarrenklänge ist Ali Neander bestens bekannt. Ein Abend für 2 Stimmen, Gitarre, Klavier, Melodica, mit Texten von Goethe bis Gernhardt und Musik von Mozart bis Michael Jackson. Mehr geistvolle, kapriziöse, hinreißende Unterhaltung zum Jahreswechsel geht nicht!
Begrüßungssekt, warmes Drei-Gang-Menü, "Dinner for One" (Leinwand), im Neuen Jahr Tanz im Foyer.
Künstler: Sabine Fischmann (voc, p), Ali Neander (voc, git, Melodica)

Es stehen online leider keine Tickets mehr zur Verfügung.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)