Obere Hauptstraße 14, 76863 Herxheim

Aufmacher
Drei Frauen unterwegs mit der Vision, die Welt besser zu machen. Als eine Art Girl-Group fingieren sie Terroranschläge - zum Wohle aller. Der Plan geht auf, sogar die Regierung ist begeistert. Anfangs zumindest ... Eine skurrile Satire auf unsere Spaßgesellschaft, ein Stück über die Sinnsuche einer Generation, über die Angst vor Terror und den möglichen Umgang damit. Mit Terror zu einer besseren Welt?

In Kooperation mit dem Studiengang Darstellendes Spiel/Theater des ZKWs der Universität in Landau

Es spielen: Judith Achner, Miriam Grimm, Isa Weiß

Regie: Éva Adorján (ZKW/Darstellendes Spiel)


Diese Veranstaltung muss wegen Krankheit abgesagt werden. Es wird "Eiapopeia, mir schenken uns nix angeboten".

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)