Das Internationale Theater

Hanauer Landstr. 5-7, 60314 Franfkurt/Main

Aufmacher
Sebastián Pecznik, argentinischer Gitarrist mit polnischen Wurzeln und mehrfach preisgekrönt, setzt die Reihe hochkarätiger Tango-Musiker am ITF fort: Sein Programm präsentiert die bekanntesten Werke Astor Piazzollas, charmant serviert mit den Geschichten ihrer Entstehung. Als Komponist kann Pecznik seinem Kollegen besonders gut über die Schulter schauen!
Mehr Informationen
Sebastián Pecznik fängt sein Publikum mit seiner Virtuosität und seinem Latino-Charme. Der Argentinier mit polnischen Wurzeln ist Gitarrist, Komponist und Arrangeur und blickt bereits auf ein vielfältig publiziertes Œuvre und einige namhafte Auszeichnungen. So erhielt er 2016 beim Landes Film Festival Berlin Brandenburg den Preis für den besten Soundtrack für seine Arbeit an "The Witches & the Lovers". Mit seinem Programm "Piazzolla by Pecznik" lädt er zu einer Reise durch die bedeutendsten Arbeiten des Großmeisters Piazzolla. Die Gitarre auf der einen Seite und seine faszinierenden und charmanten Erzählungen über die Entstehung einzelner Stücke auf der anderen Seite ergeben ein intimes und bewegendes Konzert, bei dem sich die Stimmung zwischen Tango, Jazz und Klassischer Gitarre bewegt. Lässt man sich auf Peczniks Spiel ein, ist seine Musik verinnerlicht und geht nicht mehr weg. Wundersame Klangoasen also, die Seelenfutter für das Leben bilden und auch dann immer wieder abrufbar sind, wenn Pecznik die Bühne schon lange verlassen hat.

Künstler: Sebastián Pecznik (git)

Es stehen keine freien Plätze mehr zur Verfügung. Karten sind möglicherweise noch an der Abendkasse erhältlich.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)