Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Heilig-Geist-Kirche, Roonstraße, 68165 Mannheim

Aufmacher
Mit ihrer expressiven Harmonik, der präzise eingesetzten Kontrapunktik und der thematischen Prägnanz gehört Schumanns "Missa sacra" zu den großen Messkompositionen des 19. Jahrhunderts. Nach Aussage des Komponisten sei sie sowohl "zum Gottes dienst wie zum Concert gebrauch geeignet". Clara Schumann schrieb nach einer Aufführung 1861 an Johannes Brahms: "Tief ergreifend ist das Kyrie und wie aus einem Gusse, im Sanctus einzelne Sätze von so wundervoller Klangwirkung, dass es einem kalt über den Rücken rieselt." Gleiches gilt sicherlich auch für Mendelssohns 42. Psalm, der größtenteils während seiner Hochzeitsreise 1837 entstand. Robert Schumann urteilte, das Werk repräsentiere "die höchste Stufe, die Mendelssohn als Kirchenkomponist, ja die neuere Kirchenmusik überhaupt, erreicht hat".

Janice Dixon (Sopran), Motettenchor Mannheim,
Heidelberger Kantatenorchester Alexander Niehues, Leitung