Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Theater Moller Haus, Sandstr. 10, 64283 Darmstadt

Aufmacher
„Eine neue Macht erhebt sich aus den Schatten, und der Sieg ist nah. Es gibt kein Morgen für die freien Völker. Ihre Welt ist Vergangenheit“ (Baal’Atturrash, der dunkle Herrscher von Morrdun)

Die Mitspieler in dieser Pen&Paper Runde schlüpfen in die Rollen der Diener des absoluten, weltenverschlingenden Bösen, um gegen eine Allianz der freien Völker anzutreten. Es sind finstere Kriegsherren, unheimliche Hexenmeister, sadistische Foltermeister und bestialische Plünderer, die im Namen ihres dämonischen Herrschers die Welt des Lichts für sich beanspruchen sollen. Doch kampflos werden sich die Streiter des Lichts nicht ergeben.

Nach dem Erfolg der ersten beiden Live-Pen&Paper-Runden, wird auch im Frühherbst wieder die Theaterbühne zum Spielfeld für fünf Geschichtenerzähler, die gemeinsam mit dem Publikum einen spannenden Abend zwischen wildem Improvisationsschauspiel und gewagten Würfelproben erleben. Im klassischen Tischrollenspiel bewegen sich Spieler in einem erdachten Szenario des Spielleiters, mithilfe von Würfeln und Charakterspiel und versuchen in ihrer Rolle Aufgaben zu lösen und das Abenteuer zu einem guten Ende zu bringen. Oder in diesem Fall zu einem bösen Ende?

Kommt wohl auf den Blickwinkel an.

Spielleitung: Ben Ting

Spieler: Björn Lehn, Andreas Konrad, Willy Witthaut, Arne Götzinger

Spielsystem: Dungeons & Dragons 5. Edition

ab 16 Jahre, ca. 180 Min., Preise: VVK 12,-/9,- Euro inkl. Gebühren, Abendkasse 13,-/10,- Euro