Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 8% VVKgebühr und 0.80 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

17.00 €

19.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

AULA der Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Str. 15, 51503 Rösrath

Aufmacher
Professionelle Künstlerinnen und Künstler und LaienmusikerInnen aus der Region treffen sich zu einer musikalischen Klangreise in der "Nacht der Chöre". Gemeinsam nehmen sie ihr Publikum mit auf eine faszinierende musikalische Entdeckungsreise durch Musik, Rhythmen und Gesänge nicht nur des afrikanischen Kontinents. Das Publikum ist explizit zum Mitsingen aufgefordert.
 
Mitwirkende:
 
HANS LÜDEMANN Einer der "großen Pianisten des deutschen Jazz" (Frankfurter Rundschau), wohnhaft in Hoffnungsthal, ist häufiger Gast in Afrika und in engem künstlerischen Austausch und Kontakt mit Musikerinnen und Musikern des Kontinents wie z.B. mit dem TRIO IVOIRE.
 
NAIYANGO Ihre Karriere begann die Künstlerin aus Kenia mit der warmen Stimme als Backgroundsängerin für Musiker wie den Reggae Künstler Daddy Rings. Als Solistin arbeitet sie u.a. im "Sound of Light Gospelchor" eng zusammen mit der amerikanischen Soul- und Jazzkünstlerin Onita Boone.
 
MICHEL SANYA Der Musiker, Songwriter und Chorleiter aus dem Kongo hat traditionelle Lieder aus verschiedenen afrikanischen Ländern ganz neu arrangiert und sie als Chorsatz geschrieben.
Er präsentiert sie mit seinen beiden Chören Umoja & Pamoja.
 
AFRO-CHÖRE PAMOJA und UMOJA Die Chöre begeistern unter Leitung von Michel Sanya mit traditionellen und modernen Liedern aus Afrika. Lebensfreude pur. Auch zum Mitsingen.
 
SINGGEMEINSCHAFT HOFFNUNGSTHAL E.V. 1880 Unter Leitung von Christina Eiswirth steuert der Chor aus der Region Lieder aus seinem breiten Repertoire bei, lädt zum Mitsingen ein.
 
MAMA AFRIKA Rhythmisch unterstützt wird der Abend von der Formation Mama Afrika, seit Jahren eine der schillerndsten westafrikanischen Percussiongruppen in Deutschland.
Der Zauber, die Faszination, die Emotionen weckende Fröhlichkeit der KünstlerInnen aus Senegal, Ghana, Elfenbeinküste, Guinea Burkina Faso und Togo lässt die Zuschauer teilhaben an der Kultur der Wiege der Menschheit - AFRIKA.