Das Internationale Theater

Hanauer Landstr. 5-7, 60314 Frankfurt/Main

Aufmacher
Der Gastdirigent und Komponist des London Symphonie Orchestra und des WDR-Sinfonieorchesters verspricht Werke von Chopin, Debussy und Mozart. Meisterlicher Höhepunkt ist die Uraufführung seiner neuen Komposition für Piano solo. Ein höchst virtuoses Programm!


Mehr Informationen
Der Komponist, Dirigent und Pianist Betin Günes zählt zu den produktivsten zeitgenössischen Musikern. Bei seinem Klavier solo wird er neben klassischen Werken von Chopin, Rachmaninow, Cemal Resit Rey, Debussy und Mozart ebenfalls eigene Werke spielen. Zudem findet an diesem Abend die Uraufführung seiner neuen Komposition für Piano solo statt. Ein dynamisches und facettenreiches Programm, das er Meisterhaft in Szene setzt.

Der renommierte türkische Musiker beginnt seine musikalische Ausbildung in Istanbul wo er die Fächer Klavier und Komposition studiert. 1980 zieht er nach Köln und absolviert dort ein Aufbaustudium an der Musikhochschule Köln. Seit 1988 ist er Gründer und Dirigent des Sinfonieorchesters Köln, welches er neben dem "Ensemble Mondial" und dem "Turkish Chamber Orchestra" ebenfalls leitet. Als weltweit gefragter Komponist und Gastdirigent komponiert er nicht nur für seine eigenen hochklassigen Ensembles sondern auch für weltberühmte Orchester, wie das London Symphonie Orchestra oder das WDR-Sinfonieorchester. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet. So erhielten sie unter anderem den Bourges International Electro Acoustic Award.
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

24.10 €

24.00 €
Preiskategorie 2:

20.80 €

21.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)