Das Internationale Theater

Hanauer Landstr. 5-7, 60314 Frankfurt/Main

Aufmacher
Die "Roten Bohnen" aus Paris spielten bereits mit Louis Armstrong, sie mischen als Gegner des Grams und Fundbüro der Freude schon rund 40 Jahre die Jazzszene auf. International beliebt sind sie auch für ihre oftmals akrobatischen Tanzeinlagen und skurrilen Gags. Extravagant und höchst professionell. Dafür liebt sie die internationale Jazzszene seit rund 40 Jahren.
Mehr Informationen
Les Haricots Rouges sind in ihrer Heimat Frankreich so berühmt wie Popstars, gelten als Gegner des Grams und als Fundbüro der Freude. Die legendäre Band begeistert seit den 60er Jahren das Publikum und feilt ebenso an ihrer musikalischen Perfektion als auch an ihrer charmanten Bühnenshow. Ihre brillante Mischung aus kreolischem Hot-Jazz, lateinamerikanischer Musik und swingenden Chansons verpacken sie mit kabarettistischen Gags in einer charmant-spaßigen Abendveranstaltung. Die Bandbreite der sechs französischen Musiker, Sänger und Humoristen von "Les Haricots Rouges" reicht von Louis Armstrong bis Charles Aznavour.
Sie waren Stammgast im Fernsehen, traten zusammen mit Louis Armstrong auf, eröffneten die Konzerte der Beatles, der Rolling Stones, von Jacques Brel und Jean-Paul Belmondo. Ihre Tourneen führten sie rund um den Erdball von wo die Band originelle musikalische Einflüsse mitbrachte. Ein absolut heißer Tipp unter Jazzliebhaber, die sie zu den besten Bands Europas zählen.
Künstler: Pierre Jean (tp/p/voc), Jacques Montebruno (cl), Christophe Deret (tb/voc), "Mumu" Huguet (bs/ voc), "Roro" Congréga (bjo/ voc), Michel Sénamaud (dr/ voc).
Presse: "Rote Bohnen boten furiose Jazz-Show. Erfrischend frech, kabarettistisch und galant: Les Haricots Rouges" (Westfälische Nachrichten)
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

30.70 €

30.00 €
Preiskategorie 2:

25.20 €

25.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)