Das Internationale Theater

Hanauer Landstr. 5-7, 60314 Frankfurt/Main

Das Internationale Theater, Hanauer Landstr. 5-7, 60314 Frankfurt/Main

Aufmacher
Im Rahmen der Musikmesse 2018 präsentieren Beltango, neben traditionellem Tango und Tango Nuevo Trends des Genius Astos Piazzolla, eigene Kompositionen. Aleksandar Nikolic (band), Ivana Nikolic (p, voc), Antonija Barna (v), Bogdan Pejic (git), Petar Holik (kb) schaffen mit ihrem "Balkango" einen einzigartigen Mix aus Tango und Balkanmusik.
Mehr Informationen
Beltango wurde 1998 in Belgrad von dem Bandeonisten, Komponisten und Professor Aleksandar Nikolic gegründet. Das Quintett präsentiert die ganze Fülle des Tangorepertoires. Neben traditionellen Tango-Stücken, Kompositionen des Tango Nuevo Trends von Astor Piazzolla und modernem Tango, präsentieren die Künstler ebenfalls ihre eigenen Beltango-Kompositionen - "Balkango"- ein einzigartiger Mix aus Tango und Balkanmusik.
Beltango ist das einzige europäische Tango Orchester, das vom Kulturministerium von Buenos Aires eingeladen wurde, um auf dem "World Tango Festival - Buenos Aires, 2007" aufzutreten. Insgesamt gab das Ensemble mehr als 800 Konzerte in rund 30 Ländern. Als Koproduzenten und musikalische Leiter veranstalteten sie große Tangoshows in Zusammenarbeit mit einigen der bekanntesten Tangogrößen weltweit, wie Sebastian Arce und Mariana Montes. Zu ihren Höhepunkten zählen unter anderem Auftritte mit unterschiedlichen großen Orchestern wie dem CRR Istanbul Symphony Orchestra, Wuppertal Sinfonikers oder dem Vietnamese National Symphony Orchestra. Während ihrer 20-jährigen Schaffensphase brachten sie bereits fünf CDs heraus.
Künstler: Aleksandar Nikolic (band), Ivana Nikolic (p, voc), Antonija Barna (v), Bogdan Pejic (git), Petar Holik (kb)
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

23.00 €

23.00 €
Preiskategorie 2:

19.70 €

20.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)