Das Internationale Theater

Hanauer Landstr. 5-7, 60314 Frankfurt/Main

Das Internationale Theater, Hanauer Landstr. 5-7, 60314 Frankfurt/Main

Aufmacher
Pablo Sáez kommt mir seinem neuen Soloalbum "Surensemble" ins ITF. Mit seinem Quintett kreiert er eine Melange aus Jazz, Swing und lateinamerikanischer Musik und nimmt damit Teil an der Bewegung des neuen südamerikanischen Jazz in Europa.
Mehr Informationen
Mit Unterstützung des Generalkonsulats der Republik Chile und Chile Touristik präsentiert das ITF "Surensemble" - das neue Projekt von Pablo Sáez feat. João Luis Nogueira, Alvaro Severino, Norman Peplow und André de Cayres. Der chilenische Schlagzeuger und Komponist Pablo Sáez spielt nun bereits sein zweites solo Album "Surensemble" in Frankfurt.
Als "Surensemble" versteht sich eine ganz besondere Zusammensetzung der Musik: Es handelt sich weder um reinen Swing, noch Latin, ist kein Fusion und auch keine Kammermusik. Dafür eine Mischung aus allen Vieren. Eine Mixtur, die sich in viele Richtungen der improvisierten Musik orientiert. Das Album beinhaltet eigene Kompositionen und Arrangements für zwei Gitarristen von Komponisten wie Heitor Villa-Lobos und Astor Piazzolla. Die CD wurde vom zehnfachen Grammy® Award Gewinner Michael Bishop in den USA gemixt und von der deutschen Jazzlegende Walter Quintus gemastert.
Künstler: Pablo Sáez (dr, xyl), João Luis Nogueira (git), Alvaro Severino (e-git),Norman Peplow (p) und André de Cayres (kb)
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

21.90 €

22.00 €
Preiskategorie 2:

18.60 €

19.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)