Haus der Astronomie Haus der Astronomie

MPIA-Campus, Königstuhl 17, 69117 Heidelberg

Haus der Astronomie, Königstuhl 17, 69117 Heidelberg

Zu Beginn aller Dinge war das Chaos – ein gähnender Schlund ohne Anfang und ohne Ende. Aus den finsteren Nebeln wurden Gaia und Uranos geboren und damit begann die Geschichte des Universums.
Die Erzählerinnen Nikola Hübsch und Selma Scheele spannen den Bogen von den griechischen Mythen mit ihren grausamen Titanen und listigen Göttern bis hin zu einer zarten chinesischen Liebesgeschichte über den Sternenhimmel.
Dabei verweben sich im Planetarium im Haus der Astronomie Erzählung und Projektion zu einem kunstvollen Abend, an dem die Sterne zum Greifen nah erscheinen, alte Mythen wieder ins Heute geholt werden und wir gemeinsam durch die Zeit und das Universum reisen.


Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen