Stadthalle Groß-Umstadt

Am Darmstädter Schloss 6, 64823 Groß-Umstadt

Aufmacher
Endlich, möchte man sagen, ist es wieder soweit: Das Kulturprogramm der Stadt Groß-Umstadt präsentiert einmal mehr eine Panorama-Multivisionsshow. Der Fotograf und Reisejournalist Georg Krumm aus Hückeswagen berichtet am Donnerstag, den 10. November 20 Uhr in der Stadthalle von Groß-Umstadt von seinen erlebnisreichen Fahrten auf den Postschiffen der HURTIGRUTEN.

Kein Tag gleicht dem anderen an Bord der Hurtigruten-Schiffe. Dramatische Passagen entlang enger Fjord-Wände wechseln sich mit spektakulären Naturerlebnissen ab. Besonders eindrucksvoll ist das im Sommer während der Mitternachtssonne. Seit 1893 sind Hurtigruten-Schiffe unterwegs. Eingerichtet wurde die Schifffahrtslinie, um weit nördlich liegende Ortschaften das ganze Jahr über mit den südlichen Landesteilen zu verbinden. Im Winter, wenn die Gebirgsstraßen zuschneien, ist die Hurtigrute die einzige Lebensader für viele Orte an der norwegischen Küste. Das tägliche Eintreffen der Postschiffe wird von den Küstenbewohnern mit Spannung erwartet und ist eine willkommene Abwechslung im Tagesablauf.

In anderen Ländern kommt man zur Küste oder entfernt sich von ihr. Aber die Hurtigrute verlässt Norwegens langgestreckte Küste nie. Sie verläuft in beiden Richtungen, entlang einer 2.700 km langen Küstenlinie mit atemberaubend schöner Landschaftskulisse. Für die Hurtigrute öffnet sich jeden Tag eine neue Fahrrinne, trotz schmaler Passagen wie Skjellanger, Steinsund oder dem legendären Raftsund.

Obwohl sie wie Kreuzfahrtschiffe aussehen, sind es in erster Linie Transportschiffe. Es ist eine Art Nationalheiligtum für die Norweger, die dort „Hürtirütten“ heißen, was so viel bedeutet wie: Die schnelle Linie. An den ursprünglichen Reizen einer Hurtigruten-Fahrt hat sich bis heute nichts geändert. Sicherlich ist die abwechslungsreiche Landschaft ausschlaggebend für die Touristen auf Postschiffreise. Dass die Hurtigruten den Titel „schönste Seereise der Welt“ besitzt, liegt aber auch an dem, was die Reise umgibt. Die Mitreisenden und die Mannschaft strahlen eben die Ruhe und Gelassenheit aus, die unsere hektische Welt heute so vermissen lässt.

Fremden Passagieren wird außerdem die Ehre zuteil, einen unvergleichlichen Einblick in das Leben der örtlichen Gemeinschaften zu bekommen. Es ist also kein Wunder, dass Reisende sagen, so etwas noch nie erlebt zu haben.
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

12.00 €

13.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)