Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Schauplatz Hauptstraße 129, 40764 Langenfeld

Aufmacher
Six-Pack Abo: für 1 P.

Aber bitte mit Sahne
Horst Lichter ist nun wirklich Hans Dampf in allen Gassen: Mit dem Trend zur heimeligen Küchenkunst klomm der Mann mit dem interessanten Gesichtsgestrüpp samt seinen wunderbar geerdeten Rezepten (in denen Sahne und Butter nicht nur Bestandteil sein können, sondern müssen) auf den Kocholymp. Mögen andere sich an einer „Hierarchie von Wachteleiern“ abarbeiten oder molekulare Pommes liquidieren – Hotte kochte am liebsten Wohlfühlessen auf dem Kohleofen, lange bevor der Begriff Soulfood überstrapaziert wurde. Auch als er sich in die Riege telegener Vorkocher wie Jamie Oliver, Ralf Zacherl, Sarah Wiener und Tim Mälzer reihte, bemühte sich der Sohn eines Bergmanns um gut gelaunte Bodenhaftung.
Dass der sympathische Koch allerlei Nackenschläge einstecken musste, wie zwei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt, bevor er 30 war, mochte der flüchtige Betrachter von Kochshows kaum glauben.
Nach „Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter“ wird im Oktober sein zweites Buch „Keine Zeit für Arschlöcher“ erscheinen. Lichter ist nach dem Tod seiner Mutter klar geworden, dass sogar er vielleicht nicht die kätzischen sieben Leben hat: „In der Lebenskürze liegt ja bekanntermaßen auch die Würze. Und genau deshalb gibt's jetzt keine Zeit mehr zu verlieren – für Arschlöcher schon gar nicht.“
PS: Verschobenes Gastspiel: Tickets für die Veranstaltung vom 13.12.16 sind gültig!
kat