Kurhaus Wiesbaden

Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden

Kurhaus Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden

Aufmacher
Edward Elgar: Cockaigne "In London Town"
Benjamin Britten: The Young Person’s Guide to the Orchestra, op. 34
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Deutsche Philharmonie Merck
Yoel Gamzou, Dirigent

Dem Werk Gustav Mahlers ist Yoel Gamzou schon früh verfallen, und wie ein roter Faden zieht sich dieser Komponist durch sein Leben. Bereits im Alter von 19 Jahren gründete der aus Israel stammende Dirigent in Berlin mit dem International Mahler Orchestra ein eigenes Orchester, wenige Jahre später stellte er eine Aufsehen erregende eigene Komplettierung der Fragment gebliebenen zehnten Sinfonie des Komponisten vor. 2007 wurde ihm der Sonder-Förderpreis des Gustav Mahler Dirigierwettbewerbs der Bamberger Symphoniker zugesprochen, bis 2015 war er Erster Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor in der Mahler-Stadt Kassel. Und nun wird auch sein Debüt am Pult der Philharmonie Merck eine Auseinandersetzung mit dem Kosmos Mahler werden: Yoel Gamzou dirigiert die fünfte Sinfonie, die mit ihrem geradezu magischen Adagietto-Satz im Zentrum eine ganz eigene Mahler-Welt erschließt. Mahlers Zeit war sie voraus: "Die Fünfte ist ein verfluchtes Werk", sagte der Komponist. "Niemand capiert sie."

Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 2:

34.00 €

0.00 €
Hörplätze:

12.00 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)