Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Theaterraum im Freiherr-vom-Stein-Haus

"DER LIFTVERWEIGERER ist ein Senior, der in der Einsamkeit der Großstadt nach Kommunikation sucht. Vor Jahren starb sein Hund "Kafka", mit dem er sich so schön unterhalten konnte, nun weiß er nicht recht, mit wem er reden soll. Da bot sich "Enok", der alte Fahrstuhl in seinem Wohnhaus an, in dem man bis zu seiner Wohnung im 7. Stockwerk fahren kann. Allein mit ihm kann man ihm eigentlich alles erzählen. Doch nun fordern die Ärzte, er soll sich bewegen, bewegen, bewegen! Um seine körperliche Leistungskraft zu behalten. Ade also, guter alter Fahrstuhl. Jetzt heißt es die 128 Stufen treppauf, treppab zu steigen. Fast nebenher erfährt der Zuschauer auch noch nahezu das gesamte Leben dieser Theaterfigur, zumindest aber wichtige Lebensgewohnheiten unseres "Liftverweigerers". Liebenswert, mitunter skurril, augenzwinkernd auf sein Publikum eingehend, erzählt Bengt Ahlfors seinen Zuhörern die Geschichte seines Helden."

(Theaterverlag Hoffmann-Paul, Berlin)