Kath. Pfarrkirche St. Maria Magdalena

Magdalenenstraße 52, 64579 Gernsheim

Kath. Pfarrkirche St. Maria Magdalena, Magdalenenstraße 52, 64579 Gernsheim

Aufmacher
Barockbesetzung der Deutschen Philharmonie Merck
Margaret Faultless, Musikalische Leitung


Programmauswahl:
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066
Georg Friedrich Händel: Concerto Grosso op. 3/4
Jean-Philippe Rameau: Suite aus "Dardanus"

sowie eine Auswahl aus Solokonzerten von

Wilhelm Friedemann Bach: Konzert für Cembalo f-Moll
Antonio Vivaldi: Konzert für zwei Oboen d-moll RV 535
Konzert für vier Violinen op. 3/10 RV 580


Sie gehören nun schon fest zur Tradition der Deutschen Philharmonie Merck: Die barocken Adventskonzerte in der Centralstation und etlichen Kirchen der Umgebung. Wie intensiv sich Musiker und Publikum begegnen, wenn es um die einzigartige Sphäre der barocken Concerti und Suiten geht, dokumentierte das Darmstädter Echo: "Der Zuhörer taucht dabei für zwei Stunden in eine andere Welt ein, wenn die englische Barockgeigerin Margaret Faultless mit ihren Streicherkollegen ihre hochbarocken Klängen präsentiert. Die geschmeidige Tongebung, die feine Herausarbeitung der Charakteristika des jeweiligen Werkes und die Transparenz im virtuosen Spielen ­ besonders bei Vivaldis Konzerten für mehrere Soloviolinen ­ sind beste Werbung für die Musik dieser Epoche."
Auch für dieses Jahr hat Margaret Faultless, Alte-Musik-Spezialistin und Head of Historical Performance Department der Londoner Royal Academy of Music, Musik von besonderem Zauber zusammengestellt ­ "und dieser Zauber des filigranen Streicherklangs hält an", heißt es in der 2016er-Echo-Rezension, "bis der letzte Ton der Zugabe zart verklingt".


Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

14.00 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)