Für diese Veranstaltung beginnt der Onlineverkauf am 1. Oktober.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Schaustall Winkelsweg 38, 40764 Langenfeld

Aufmacher
Inhalt:
Die unscheinbare junge Hausfrau und Mutter Nora lebt mit ihren Kindern, Mann und Schwiegervater ein ruhiges, traditionell geordnetes Leben in der Idylle eines Schweizer Bergdorfes. Die „Göttliche Ordnung“ (aus Mannessicht) scheint perfekt, die Unruhen der 68-Bewegung weit weg, doch als der braven Nora klar wird, dass sie ihren Ehemann um Erlaubnis bitten muss, um wieder arbeiten zu gehen, beginnt sie langsam zu erwachen und stellt alles bisher von ihr so fest Verinnerlichte, samt dem Familienfrieden, kurzerhand auf den Kopf. Mit der ersten Jeans und neuem Haarschnitt fängt sie an für das Stimmrecht der Frauen in der Schweiz zu kämpfen. Die Schweizer Regisseurin Petra Biondina Volpe erschafft hier eine gelungene Wohlfühlkonstruktion zwischen Drama und Komödie, eine cine-historische Lehrstunde, die inspiriert und unterhält und die Transformation einer ganzen Frauen- Generation vom „Heimchen am Herd“ zur „feministischen Kämpferin“ dokumentiert. Am 7. Februar 1971, dann endlich wurden die Männer im Land vor eine schwierige Wahl gestellt.
an