Pfälzer Schloss

Pfälzer Gasse 16, 64823 Groß-Umstadt

Aufmacher
In der Operette Giuditta wird verkündet "Freunde, das Leben ist lebenswert" - dies soll auch das Motto für die Veranstaltung am 22. Oktober 2017 um 18 Uhr im Pfälzer Schloss sein. Die Lebensfreude wird ausgedrückt durch einen bunten Reigen beliebter Melodien aus Oper, Operette, Musical und Film.

Die Solisten sind junge Musiker, die von der Da Ponte Stiftung, Darmstadt, gefördert werden. Diese Institution unterstützt junge Nachwuchskräfte, die sich durch Gastspiele und Auftritte in verschiedenen Städten ausgezeichnet haben und eine vielversprechende Karriere erwarten lassen.

U.a. wirken mit Nina Radvan, Sopran, vom Staatstheater Darmstadt, die in vielen Gastspielen - auch im Pfälzer Schloss - das Publikum begeistern konnte. Eingeladen wurde auch der Frauenchor "Gut gestimmt" aus Zwingenberg, der von Angelica Henss geleitet wird und sich auf Melodien aus Musical und Film spezialisiert hat. Besonders gespannt sein darf man auf Roberta Verna, die als Violinen-Virtuosin viele Preise und Auszeichnungen erhielt. Sie spielt auf einer Violine von Antonio Stradivari, die ihr von der Deutschen Stiftung Musikleben leihweise zur Verfügung gestellt wurde.

Das Programm spannt einen weiten Bogen mit bunt gemischten Stücken: zu hören sind u. a. Werke von Mozart, Puccini, Verdi, Bizet, Paganini Johann Strauss, Zeller, Lehar, ... Insgesamt wirken mit: Nina Radvan (Sopran), Corinne Brill (Sopran), Yichao Wang (Tenor), Riu Chen (Bariton), Roberta Verna (Violine), Robert Verna (Cello), Kristina Boos (Klavier) und der Frauenchor "Gut gestimmt" unter der Leitung von Angelica Henss.
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

14.20 €

15.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)