Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Schauplatz Hauptstraße 129, 40764 Langenfeld

Aufmacher
Six-pack Abo: für 1 P. + Getränk

Buona sera a tutti
Fast könnte man den Eindruck gewinnen, Konrad Beikircher stünde mit seinen Gesangs-Vorbildern als Trio auf der Bühne. Wer ihn kennt, der weiß, dass dieses künstlerische Multitalent aus Südtirol so schön blumig erzählen kann, dass er Bilder vor den Augen seiner Zuschauer buchstäblich zum Leben erweckt. Beikircher singt Conte! Voll Gefühl, Passion und mit ein wenig Ehrfurcht. Conte, das heißt Paolo und sein jüngerer, in Italien nicht minder bekannter Bruder Giorgio, seines Zeichens Sänger und Komponist vieler berühmter Conte-Lieder. Aus einer angesehenen Notarfamilie stammend, wuchsen die beiden Jungs im norditalienischen Asti auf und teilten mit ihrem Vater nicht nur den Beruf, sondern auch die Liebe zum Jazz, der erst nach Ende des damals faschistischen Italiens gesellschaftsfähig wurde. Bei einem Leben zwischen trockenem Papier und feiner Kunst gewann bei beiden Brüdern irgendwann die Musik die Oberhand, ganz wie bei Konrad Beikircher, dem eigentlich studierten Sozialarbeiter, der die gesellschaftlichen Probleme lieber auf den Bühnen kabarettistisch und musikalisch aufarbeitet. Umsäumt von Akkordeon, Mandolinen und Geigen, entführt uns der Signore in die Welt der schummrigen Hotelbars, wo zu spätmitternächtlicher Stunde Milonga und Tango getanzt und gesungen wird. Play it again, Sam.
an

Foto: Thomas Rodriguez