Bessunger Knabenschule

Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt

Aufmacher





Ulf & Eric Wakenius
 
'Ulf Wakenius plays the guitar like he was born with it already in his hands' John McLaughlin
 
[Bild1:::links]Vater und Sohn mal anders: Eine ebenso harmonische wie kontrastgeladene Verbindung gehen das „schwedische Gitarrengenie“ (Downbeat) Ulf Wakenius und sein Sohn Eric („unglaublich!' - John Scofield) in ihrem Duo ein. Ihre Musik vereint Jazzelemente, Klänge aus dem Nahen Osten und Americana-Sounds in originellen Kompositionen.
 
 
Zweifellos treffen hier zwei außergewöhnliche Musiker aufeinander.  Ulf Wakenius‘ Vita liest sich in den schillerndsten Farben. Einer der vielen Höhepunkte seiner kometenhaften Karriere: Von 1997 bis 2007 besetzte er als Gitarrist des Oscar Peterson Quartetts die vielleicht prestigeträchtigste Stelle, die im Jazz zu haben war. Zwei Duo-Alben mit Ray Brown, der anderen großen Bass-Ikone, führten gar die amerikanischen Jazz-Charts an. Er stand mit Größen wie Joe Henderson, Michel Legrand, Pat Metheny oder Wolfgang Haffner im Studio und auf den größten Bühnen. Wakenius zählt  zu den größten Virtuosen der Jazzgitarre, gilt aber auf der anderen Seite auch als unerhört reduzierter und lyrischer Schöpfer sanfter und süßer oder gar bittersüßer Klänge.
Ergänzt wird dieser Sound nun von seinem Sohn Eric Wakenius, aufgehender Stern der Gitarrenszene mit einer einzigartigen Spielweise. Seine außergewöhnliche Stimme verleiht dem Duo außerdem eine ganz neue und individuelle Note.
 
[Bild2:::rechts]Als letztes erschien bei ACT Ulf Wakenius' Soloalbum 'Momento Magico'.
 
 
 



Mehr Informationen
http://www.hessen-szene.de/fileadmin/user_upload/tx_laks/event/CDMomento_web.jpg
Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 0 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1: 16.50 € 0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)