Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Aufmacher
Der Verein "Kultur im Schloss" wird in diesem Jahr zum ersten Mal ein Konzert mit dem Frankfurter Ensemble Modern veranstalten. Seit seiner Gründung 1980 zählt das Ensemble Modern (EM) zu den Ensembles für Neue Musik. Die programmatische Bandbreite umfasst Musiktheater, Tanz- und Videoprojekte, Kammermusik, Ensemble- und Orchesterkonzerte, Tourneen und Gastspiele führen das EM regelmäßig in etwa 100 Konzerten pro Jahr zu den renommiertesten Festivals wie Salzburger-,Bregenzerfestspiele, WienModern, Berliner Festspiele, Ruhrtriennale, sowie viele weltweit bekannte Spielstätten u.a. in Tokio, Amsterdam, Paris, Elbphilharmonie, Konzerthaus Berlin, Festspielhaus Baden-Baden und regelmäßig in der Alten Oper und Oper Frankfurt. Es spielen Jagdish Mistry Violine, Saar Berger Horn und Gilles Grimaitre Klavier. Neben den vielen Konzertaktivitäten präsentiert sich das EM in regelmäßigen Radio- und CD (150) Produktionen. 2003 wurde das Ensemble Modern von der Kulturstiftung des Bundes zu einem >Leuchtturm< zeitgenössischer Kultur in Deutschland erklärt.

Das eigens für diese Veranstaltung kreierte Konzert im Garten-Salon im Schloss Heiligenberg umfasst Werke von:
Benedict Mason (*1954) Horn Trio (1987)
Isang Yun (1917-95) Königliches Thema für Violine (1976)
Mikel Urquiza (*1988) Contrapluma für Klavier (2016)
Györgi Ligeti (1923-2006) Trio für Violine, Horn und Klavier (1982)

Moderation: Frau Dr. Julia Cloot, Präsidentin der Gesellschaft für Neue Musik.