Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 8% VVKgebühr und 0.80 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse
Ermäßigung(en) möglich


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

29.00 €

32.00 €
Preiskategorie 2:

23.00 €

26.00 €
Preiskategorie 3:

17.00 €

20.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Orangerie

Bessunger Str. 44, 64285 Darmstadt

Aufmacher
Ausführende:
Jana Baumeister ­Sopran-
David Pichlmaier ­Bariton-
Robert Crowe ­Tenor-
Joachim Enders und Michael Erhard ­Klavier-
Schlagwerker der Akademie für Tonkunst
Chor des Musikvereins Darmstadt e.V.
Leitung: Elena Beer

Carl Orffs »Carmina Burana« basieren auf einer mittelalterlichen Sammelhandschrift aus Benediktbeuern, die Liebes-, Trink und Spieler-Lieder, satirische Dichtungen und geistliche Schauspiele enthält. Orff war davon fasziniert und komponierte 1837 eine Reihe dieser Texte. Zusammengehalten werden sie vom Leitmotiv der Göttin Fortuna, drei Teile behandeln in teils deftigen, teils anrührenden, teils satirischen Liedern Freuden des Frühlings, Lust und Verdruss an Essen und Saufen, Freuden und Leiden der Liebe.

Die Fassung für Solisten, Chor, zwei Klaviere und Schlagzeug hat Wilhelm Killmayer 1956 im Auftrag von Carl Orff eingerichtet. Sie hat musikalisch ihren eigenen Reiz, denn durch die Verwendung von zwei Klavieren gewinnt die ohnehin schon stark ausgeprägte rhythmische Ebene dieser Musik eine intensivere Wirkung.

Der Musikverein Darmstadt e.V. hat dieses Werk erst 2016 mit voller Orchestrierung und unter Leitung von Will Humburg im Staatstheater Darmstadt aufgeführt. Die ausverkauften Vorstellungen haben uns nun dazu bewogen, das Werk in der kleineren Instrumentierung unter Leitung von Elena Beer, mit Solisten des Staatstheaters Darmstadt und Schlagzeugern der Akadamie für Tonkunst am 31.03.2019 um 18.00 Uhr in der Orangerie Darmstadt aufzuführen.