Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt

Pauluskirche Darmstadt

Niebergallweg 20 / Paulusplatz, 64285 Darmstadt

Aufmacher
Cantate l'Adonai
Psalmen aus Synagogen und Kirchen

Machet die Tore weit - Singet dem Herrn ein neues Lied - Jauchzet dem Herrn
Es klingen die gleichen Worte aus Synagogen und Kirchen: Seit Jahrhunderten sind Psalmen Quelle von Glauben und Spiritualität, Zeugnis von Lebenserfahrung und Inspiration für Gesang ? für Juden UND Christen. Psalmen sind sozusagen Liedtexte, sie haben viele Komponisten zu Meisterwerken animiert. Zwei Chöre - der Leipziger Synagogalchor in der jüdischen, der Kammerchor Josquin des Préz in der christlichen Tradition beheimatet - bringen dieses gemeinsame Fundament jenseits konfessioneller Grenzen zum Klingen und singen Psalmen in hebräischen, lateinischen und deutschen Vertonungen aus drei Epochen.
In Zeiten beunruhigenden Hasses und grundloser Fremdenfeindlichkeit, Zeiten, in denen die Zahl antisemitischer Äußerungen und Übergriffe bundesweit erschreckend ansteigt, soll dieses Konzert unsere gemeinsamen Wurzeln aufzeigen, unser gegenseitiges Verständnis fördern und uns verbinden ? als klingendes Zeichen für Toleranz!

Sie hören Werke von Andreas Hammerschmidt, Salomone Rossi, Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach, von Felix Mendelssohn Bartholdy, Arnold Mendelssohn und Eduard Birnbaum, von Louis Lewandowski, Salomon Jadassohn, Salomon Naumbourg, Samuel Lampel und John Høybye.


Für Studierende und Schüler Freikarten an der Abendkasse

Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse

200 Tickets verfügbar


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

18.00 €

18.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)