Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

41.00 €

0.00 €
Preiskategorie 2:

35.50 €

0.00 €
Preiskategorie 3:

30.00 €

0.00 €
Preiskategorie 4:

24.50 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Frankurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

Aufmacher
In Zeiten, in denen die ersten Schokoladen-Nikoläuse schon bei hochsommerlichen Temperaturen die Regale füllen, in denen wochenlang Prospekte an das Fest der Feste erinnern, und schließlich abertausende Lichterketten uns blenden - in diesen Zeiten ist Weihnachten doch schon vorbei, ehe es richtig begonnen hat. Schade, oder?
Denn eigentlich kann uns die Advents- und Weihnachtszeit helfen, im hektischen Alltag inne zu halten, neue Kraft zu schöpfen und ein paar Stunden bewusst und gemeinsam mit Freunden und der Familie zu verbringen. Es geht ja wirklich anders, besinnlicher und geruhsamer, fröhlicher und festlicher. Und davon erzählt die Weihnachtsmusik des Instrumental-Ensembles CHANTAL.
Einen Abend lang wird das Ensemble diese Stimmung für Sie in den Frankfurter Hof, nach Mainz holen.
Mehr Informationen
Weihnachtliches Konzert am 23.12. 2016 Mainz Frankfurter Hof
Instrumental-Ensemble Chantal

In Zeiten, in denen die ersten Schokoladen-Nikoläuse schon bei hochsommerlichen Temperaturen die Regale füllen, in denen wochenlang Prospekte an das Fest der Feste erinnern, und schließlich abertausende Lichterketten uns blenden - in diesen Zeiten ist Weihnachten doch schon vorbei, ehe es richtig begonnen hat. Schade, oder?
Denn eigentlich kann uns die Advents- und Weihnachtszeit helfen, im hektischen Alltag inne zu halten, neue Kraft zu schöpfen und ein paar Stunden bewusst und gemeinsam mit Freunden und der Familie zu verbringen. Es geht ja wirklich anders, besinnlicher und geruhsamer, fröhlicher und festlicher. Und davon erzählt die Weihnachtsmusik des Instrumental-Ensembles CHANTAL.
Einen Abend lang wird das Ensemble diese Stimmung für Sie in den Frankfurter Hof, nach Mainz holen.
Die Musiker haben dafür in den Sammlungen von Michael Prätorius aus dem 16. Jahrhundert und in der Filmmusik des Kinos gestöbert. Sie haben folkloristische Weihnachtslieder aus vielen Ländern Europas und Amerikas und Klassiker von Händel und Vivaldi für eine festliche Adventsatmosphäre neu bearbeitet. Sie haben Fröhlich-Virtuoses aus Irland und Nachdenklich-Besinnliches aus der Popmusik in Chantals charakteristische Klangbilder gegossen. Und mit viel Gefühl für konzertante Unterhaltung lassen sie so eine Musik entstehen, die Geschichten erzählt, Stimmungen transportiert und die Seele nährt.
Mit der ungewöhnlichen Instrumentierung, die Harfe und Gitarren, Violine und Cello, Oboe und Querflöte, Blockflöte und Tinwhistle, Kontrabass und Streichpsalter, Englischhorn und Perkussion verbindet, mit den unverwechselbaren und einfallsreichen Arrangements, formt CHANTAL eine Klangdichte, die Kritiker als "süchtig machend", beschreiben.