Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise inkl. 10% VVKgebühr und 2.50 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Sitzplatz:

31.10 €

  €
Sitzplatz:

28.90 €

  €
Sitzplatz:

26.70 €

  €
Sitzplatz:

24.50 €

  €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

Aufmacher
Frank Chastenier ist Pianist, Komponist, Arrangeur und German Jazz-Award-Gewinner. Der Tastenvirtuose veröffentlichte 2 Soloalben (For you und Songs I´ve always loved) und stellt seine "Fingerfertigkeit" seit Jahren als Pianist der WDR Big Band Köln unter Beweis. Zusammen mit diesem Klangkörper erspielte er bereits drei Grammys. Er musizierte mit Ray Brown, Mark Murphy, Till Brönner, Hildegard Knef, Roger Willemsen, Patti Austin, Alan Bergman, Thomas Quasthoff und vielen anderen.
Pe Werner ist Liedermacherin im besten Wortsinne und wie sie selbst sagt Sängerin mit Sternzeichen Zirkuspferd. Sie textet, komponiert und interpretiert in Personalunion. Die mit dem Textdichterpreis der GEMA (Fred Jay Preis) ausgezeichnete Künstlerin versteht es komplexe Gefühlswelten auf "gut deutsch" in Worte zu fassen.
Mehr Informationen
Frank Chastenier ist Pianist, Komponist, Arrangeur und German Jazz-Award-Gewinner. Der Tastenvirtuose veröffentlichte 2 Soloalben (For you und Songs I´ve always loved) und stellt seine "Fingerfertigkeit" seit Jahren als Pianist der WDR Big Band Köln unter Beweis. Zusammen mit diesem Klangkörper erspielte er bereits drei Grammys. Er musizierte mit Ray Brown, Mark Murphy,
Till Brönner, Hildegard Knef, Roger Willemsen, Patti Austin, Alan Bergman,
Thomas Quasthoff und vielen anderen.
Roger Willemsen beschrieb die Magie seiner Klangfarben einmal vortrefflich:

"Frank Chastenier ist ein Melancholiker aus Erfahrung, er kann mit dem Klavier Dinge tief sehen, und so bringt er die Musik in die Einfachheit zurück, die das letzte Geheimnis aller künstlerischen Hervorbringungen ist."

Pe Werner ist Liedermacherin im besten Wortsinne und wie sie selbst sagt
Sängerin mit Sternzeichen Zirkuspferd. Sie textet, komponiert und interpretiert in Personalunion. Die mit dem Textdichterpreis der GEMA (Fred Jay Preis) ausgezeichnete Künstlerin versteht es komplexe Gefühlswelten auf "gut deutsch"
in Worte zu fassen. Ihre Lieder muten an wie vertonte Gedichte, ihre Songpoesie animiert Bilder in unserem Kopfkino.
Pe Werners musikalischer Weg führte sie von der Kabarettbühne, über Pop-und Rockmusik zu Chanson, Swing und Jazz. Ihr Album Kribbeln im Bauch wurde unter anderem mit zwei ECHOs ausgezeichnet. Für ihr Konzeptalbum Im Mondrausch erhielt sie den German Jazz-Award und in eben dieser Studioproduktion haben
Frank Chastenier und Pe Werner erstmals miteinander musiziert.
Weitere CD-Produktionen folgten. Gemeinsame Live-Auftritte blieben jedoch selten.

Mit ihrem Bühnenprogramm "Stille Wasser" erfüllen sich beide Künstler nun den lang gehegten Traum nach einem gemeinsamen Konzertabend.
Ein Abend zum Ausatmen.
Auf leisen Sohlen begegnen sich hier zwei Solisten, die anstreben den musikalischen Moment einzufangen, jenseits des Reproduzierbaren, Abziehbildhaften.
"Stille Wasser" ist Musik auf den ersten Streich. Ein Liederzyklus der besonderen Art, mit Lieblingsliedern der beiden Vollblutmusiker: Liedern von der Liebe, Liedern
vom Leben und vom Überleben im toten Winkel des Glücks.
Man nehme eine Frau, einen Mann und einen Flügel.
Mehr braucht es nicht für diesen Pas de deux der leisen Töne.