Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Aufmacher




Eine Live-Hörspiel-Performance nach Ödön von Horváth
Die Expedition Chawwerusch, die junge Sparte des Herxheimer Theaters, zeigt ihre neue Produktion „Jugend ohne Gott“. Zu sehen gibt es kein herkömmliches Theaterstück. Ein Schauspieler und ein Musiker machen Ödön von Horváths gleichnamigen Roman von 1937 zu einem Hör-Erlebnis.
Ein Lehrer erzählt von der Schülergeneration, die er im Deutschland der 30er Jahre unterrichtet. Diese ist beunruhigend empathie- und gewissenlos und wird auf Leistung und Gefühlskälte gedrillt. Als während eines vormilitärischen Zeltlagers einer von ihnen ermordet wird, entwickelt sich eine spannende Kriminalgeschichte. Am Ende muss der Lehrer seine sichere Beobachterposition aufgeben und mutig Zivilcourage zeigen. Nur so können der Mord und sein Hintergrund aufgedeckt werden.
Sounds, Stimmen, Geräusche und Hintergrundatmosphäre – alles wird live auf der Bühne erzeugt mit Requisiten und Alltagsgegenständen.
Es sprechen und performen: Stephan Wriecz, Peter Hinz | Komposition: Peter Hinz
Regie, Bühnenfassung und Ausstattung: Jule Kracht | Dramaturgie: Walter Menzlaw