Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Frankfurter Hof, Augustinerstr. 55, 55116 Mainz

Aufmacher
ab 18:30 Uhr Einlass und Begrüßungssekt (Capsecco aus Südafrika);
Ausstellung von Werken nigerianischer Gegenwartskünstler aus den Künstlerzentren Oshogbo, Ife und Ibadan mit Möglichkeit zum Kauf
ab 19 :00 Uhr Buffet mit westafrikanischen Spezialitäten vom Restaurant Ada's Buka
- Cessbaar kleine pikante Pfannkuchen aus Kochbanane mit nigerianischem Tomato-Stew/ - Fisch-Kokosbällchen /- Babooti fruchtiger Rindfleischtopf mit geschmorten Zwiebeln und Aprikosen, dazu Couscous/- Ayamashe nigerianischer grüner Curry mit Hähnchenbrust und Basmati-Reis/ - Mango-Creme mit Amarula und frischer Mango
ab 20:30 "Appel de TamTam" traditionelle Rhythmen von African Art
ab 21 Uhr Afrika Tiriba Live-Konzert und Tanzperformance "Black & White"

Mehr Informationen
ab 18:30 Uhr Einlass und Begrüßungssekt (Capsecco aus Südafrika);
Ausstellung von Werken nigerianischer Gegenwartskünstler aus den Künstlerzentren Oshogbo, Ife und Ibadan mit Möglichkeit zum Kauf

19 Uhr Buffet mit westafrikanischen Spezialitäten vom Restaurant Ada's Buka
- Cessbaar kleine pikante Pfannkuchen aus Kochbanane mit nigerianischem Tomato-Stew
- Fisch-Kokosbällchen
- Babooti fruchtiger Rindfleischtopf mit geschmorten Zwiebeln und Aprikosen, dazu Couscous
- Ayamashe nigerianischer grüner Curry mit Hähnchenbrust und Basmati-Reis
- Mango-Creme mit Amarula und frischer Mango

ab 20:30 Appel de TamTam" traditionelle Rhythmen von African Art (Mainz)

ab 21 Uhr Afrika Tiriba Live-Konzert und Tanzperformance "Black & White"
Der Gründer der Truppe, Moulaye Seck, lebt seit 2001 in Deutschland und konnte hier an die Erfolge in seiner senegalesischen Heimat anknüpfen, wo er mit seiner Showgruppe durch zahlreiche Konzerte und TV-Auftritte bekannt ist.
Begleitet wird er von den Musikern Bay Seck, Serin, Bambagi und Bab Seck sowie der Tänzerin Manjara. Die meisten Musiker kennen sich bereits seit ihrer Kindheit und haben schon in ihrer Jugend im Senegal angefangen, künstlerisch zusammenzuarbeiten. Sie sind Meister auf ihren Instrumenten, was sie bei Konzerten immer wieder voller Temperament zeigen. Gemeinsam fesseln sie das Publikum, ziehen es in Ihren Bann und erobern die Herzen der Zuschauer.
Lassen Sie sich entführen in die vibrierende Welt Westafrikas durch eine Tanz- und Musikshow die traditionelle und moderne afrikanische Rhythmen und Tänze verbinden. Die mitreißenden Rhythmen und temperamentvollen Tanzeinlagen wecken in jedem gute Laune und Lebensfreude! O-Ton Moulaye: "Wenn alle tanzen lacht meine Seele".