Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Stehplatz:

34.50 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Rheinufer an der Cassian Carl, Rheinallee, 55116 Mainz

Aufmacher
Eine junge Frau, so schön und wortgewandt wie ihr orientalischer Name prophezeit, der übersetzt „die Schreiberin“ bedeutet. Mit Wurzeln in der marokkanischen Küstenstadt Nador und ihrer Heimat Frankfurt am Mainversteht sich die Künstlerin Namika als Kulturhybrid mit Zeitgeist, in deren Brust zwei Herzen im gleichen Beat schlagen. Ein Rhythmus, den offensichtlich ganz Deutschland aufgenommen hat:

Ihre erste offizielleSingle „Lieblingsmensch“ erreichte sensationell die #1 der Charts, meldete zeitgleich Gold und war acht weitere Wochen lang nicht aus den Top 3 wegzudenken.Beinahe konsequent peakte ihr Debütalbum Nador“, welches mittlerweile auch Gold- Status erreicht hat, auf Platz 13 und hielt sich insgesamt knapp drei Monate in den Top 30. Es folgten eine Einladung zum Bundesvision Song Contest und dem New Music Award sowie die Wahl als Testimonial für die Apple Music Kampagne.
Mehr Informationen
Eine junge Frau, so schön und wortgewandt wie ihr orientalischer Name prophezeit, der übersetzt „die Schreiberin“ bedeutet. Mit Wurzeln in der marokkanischen Küstenstadt Nador und ihrer Heimat Frankfurt am Mainversteht sich die Künstlerin Namika als Kulturhybrid mit Zeitgeist, in deren Brust zwei Herzen im gleichen Beat schlagen. Ein Rhythmus, den offensichtlich ganz Deutschland aufgenommen hat: Ihre erste offizielleSingle „Lieblingsmensch“ erreichte sensationell die #1 der Charts, meldete zeitgleich Gold und war acht weitere Wochen lang nicht aus den Top 3 wegzudenken.Beinahe konsequent peakte ihr Debütalbum Nador“, welches mittlerweile auch Gold- Status erreicht hat, auf Platz 13 und hielt sich insgesamt knapp drei Monate in den Top 30. Es folgten eine Einladung zum Bundesvision Song Contest und dem New Music Award sowie die Wahl als Testimonial für die Apple Music Kampagne. Beisolch einem gewaltigen Medienecho kein Wunder, dass Namika beim renommierten Radiopreis 1LIVE Krone 2015 in gleich zwei Kategorien nominiert war. 2016 zog dann der ECHO mit drei Nominierungen nach. Anfang 2017 wurde Namika mit dem EuropeanBorder Breakers Award 017 für aufstrebende Künstler ausgezeichnet. Musikalisch bewegt sichNamika zwischen harten Beats und weichen Sounds, verbindet Alternative-Pop mit Hip-Hop-Beats und orientalischen Klängen. Ihre Songs handeln von Liebe, komplizierten Beziehungen, gespaltene dentitäten und schmerzhaften Erfahrungen. Wer live mitfühlen will, der kann das 2017 auf ausgewählten Festivals.