West Side Theatre

Landwehrstraße 58, 64293 Darmstadt

West Side Theatre, Landwehrstraße 58, 64293 Darmstadt

Aufmacher
Er hatte fünf Finger an einer Hand, war Panther, Tiger und Co, Weltbühnenautor, Jude, Pazifist, ein Womanizer, Patriot,Europäer, Erfinder der Ironie, er hasste die Deutschen , er liebte Deutschland, und nahm sich das Leben im Exil.

Kurt Tucholsky (1890-1935) spiegelt in seinen Liedern, Glossen, Geschichten und Gedichten wie kein anderer deutsche Befindlichkeiten, er seziert förmlich die gesellschaftliche Situation zwischen den Weltkriegen und begründet – zersplittert in seinen Pseudonymen – das literarische Bild der modernen, zerrissenen Identität. Statt Erlösung zu suchen in einfachen Antworten – wie die Mehrheit der deutschen in den 1930er Jahren – ging Tucholsky der Vieldeutigkeit der aufbrechenden Moderne mit spitzer Feder auf den Grund.

„Mensch, Kurt!“ ist eine Revue, die musikalisch, schauspielerisch, parodistisch und kabarettistisch hinter die Kulissen der heute gerne beschworenen Goldenen Zwanziger Jahre schaut, bis in die Dreißiger hinein, um dabei Kontinuitäten und Parallelen aufzudecken, etwa wenn Heute im vereinten Europa wieder der Ruf nach nationaler Identität laut wird, mit einem wiedererstarkenden Rechtspopulismus. „Mensch, Kurt!“ fängt auch die Stimmen von Zeitgenossen ein, und bringt uns auch den Menschen „Tucho“ nahe, und damit den Blick eines sensiblen Wesens auf sich selbst, auf die Menschen, denen er misstraute, die er liebte, an denen er scheiterte.

Für diese Veranstaltung ist kein Onlineverkauf mehr möglich.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)