Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Sitzplatz:

33.30 €

0.00 €
Sitzplatz:

31.10 €

0.00 €
Sitzplatz:

28.90 €

0.00 €
Sitzplatz:

26.70 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Frankfurter Hof, Augustinerstr. 55, 55116 Mainz

Aufmacher
Evi Niessner singt Piaf – Chanson Divine

Einfach göttlich – Evi Niessner singt Edith Piaf!
Mit diesem außergewöhnlichen Konzertabend la¨sst Evi Niessner die Seele der dramatischen und glanzvollen Zeit der legenda¨ren Edith Piaf auferstehen.
Paris ist ein Zirkus – Star in der Manege: Edith Piaf! Star des Abends: Evi Niessner! Ihr gelingt das kleine Wunder, ganz mit der Ikone Piaf zu verschmelzen und gleichzeitig doch so sehr die unvergleichliche Miss Evi zu sein. Evi Niessner singt und jeder Ton wird zu einem Kuss, einer Umarmung, einem Seufzer. Stimmlich und musikalisch eine Kostbarkeit!
Mehr Informationen
Evi Niessner singt Piaf – Chanson Divine

Einfach go¨ttlich – Evi Niessner singt Edith Piaf!
Mit diesem außergewo¨hnlichen Konzertabend la¨sst Evi Niessner die Seele der dramatischen und glanzvollen Zeit der legenda¨ren Edith Piaf auferstehen. Gemeinsam mit ihrem Pianisten und ihrem Publikum feiert sie den "Spatz von Paris" im Rausch eines turbulenten Lebens zwischen Erfolg, Verehrung, Drama, Tristesse und der unsterblichen Liebe.
Paris ist ein Zirkus – Star in der Manege: Edith Piaf! Star des Abends: Evi Niessner! Ihr gelingt das kleine Wunder, ganz mit der Ikone Piaf zu verschmelzen und dabei so sehr die unvergleichliche Madame Evi zu sein. Sie nimmt ihr Publikum mit auf die Reise in die Seele dieser widerspru¨chlichen Ku¨nstlerin – u¨ber den Himmel von Paris bis ins Herz von New York. Sie ist Zirkusdirektor, freche Go¨re, Hure und Heilige, bo¨se Hexe und uferlos Liebende.
Zwischen dem "traurigsten Tango der Welt" von Kurt Weill und einer Achterbahnfahrt durch den Piaf'schen Melodienreigen gewa¨hrt Evi Niessner stets den Blick in ihr eigenes Herz. Du¨ster und rauchig mit Straßenschmutz auf der Stimme, energisch und in praller Lebensfreude zelebriert sie ihr genussvoll abgru¨ndiges Spiel von Melodram, Pathos und echtem Gefu¨hl. Evi Niessner singt und jeder Ton wird zu einem Kuss, einer Umarmung, einem Seufzer.
"Parlez moi d'amour!" heißt: "Erza¨hl mir von der Liebe!", und das tut Evi Niessner mit ihrer Stimme und ihrem ganzen Ko¨rper in allen Facetten. Stimmlich und musikalisch eine Kostbarkeit!

PRESSESTIMMEN

„Eine u¨berragende Interpretin des franzo¨sischen Chanson: Evi Niessner!“ Tagesspiegel Berlin

„Ein Chansonabend der Extraklasse - und das Timbre!“ Giessener Anzeiger

„Die Sa¨ngerin leuchtet mit ihrer facettenreichen Stimme eindrucksvoll die Scho¨nheit der Chansons aus.“ Giessener Allgemeine

„Evi Niessner sang und spielte, dass einem buchsta¨blich Ho¨ren und Sehen verging. In der ersten Minute war das Eis gebrochen, der Kontakt zu den verzauberten Zuschauern hergestellt. Der Beifall wollte nicht enden.“ Mittelbadische Presse

„U¨ber allem lag ein Hauch von Tristesse, ein Schuß Verruchtheit, eine Brise Understatement, womit sie die Spannung auf den Siedepunkt trieb. Eine Mischung aus naiver Kindfrau, femme fatale und vor Erotik knisternder Liebesdienerin.“ Die Rheinpfalz

„Evi Niessners Gesang ist u¨ber jeden Zweifel erhaben, ob glasklare Sopranaufschwu¨nge, spannungsvoller Sprechgesang oder sonore Tieflage. Und wer kann diesem La¨cheln, diesem Augenaufschlag widerstehen?“ Mainzer Zeitung

„Eine Stimme, mal bru¨chig mal rauchig, dann wieder klar und energisch, Evi Niessner setzte Maßsta¨be.“ Altenburger Nachrichten

„Als Evi Niessner zum Mikrofon griff, spu¨rte man "die Piaf" pulsieren. Sie verspru¨hte den Hauch der großen Chanson-Sa¨ngerin mit Emphase und mitreißender Pra¨senz.“ Bergstra¨ßer Anzeiger

„Unumstritten ist die Ausstrahlung dieser kleinen Person mit der bemerkenswerten Stimme, die mal kehlig metallisch klingt, mal schneidend oder schmachtvoll schmelzend. Immer aber la¨ßt sie hinter der zur Schau getragenen Schnoddrigkeit die verletzliche Seele erkennen, zeigt sie hinter der forschen Fassade Melancholie und Tristesse.“ Ko¨lnische Rundschau