Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Sitzplatz:

28.90 €

0.00 €
Sitzplatz:

24.50 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Frankfurter Hof, Augustinerstr. 55, 55116 Mainz

Aufmacher
DIE ENORME ENERGIE VON TAMARA STEFANOVICHS DARBIETUNG IST UNGLAUBLICH BEEINDRUCKEND.« (THE TELEGRAPH)

Die aus Serbien stammende Pianistin Tamara Stefanovich ist für ihr breites Repertoirespektrum bekannt und tritt in den renommierten Konzerts.len sowie bei den gro.en internationalen Festivals auf. Ihre Klavierausbildung erhielt sie am Curtis Institute of Music in Philadelphia sowie bei Pierre-Laurent Aimard an der Kölner Musikhochschule. Mit großer Begeisterung leitet sie interdisziplinäre Education-Projekte im Barbican Centre London sowie in der Kölner Philharmonie.

Mehr Informationen
DIE ENORME ENERGIE VON TAMARA STEFANOVICHS DARBIETUNG IST UNGLAUBLICH BEEINDRUCKEND.« (THE TELEGRAPH)

Die aus Serbien stammende Pianistin Tamara Stefanovich ist für ihr breites Repertoirespektrum bekannt und tritt in den renommierten Konzerts.len sowie bei den gro.en internationalen Festivals auf. Ihre Klavierausbildung erhielt sie am Curtis Institute of Music in Philadelphia sowie bei Pierre-Laurent Aimard an der Kölner Musikhochschule. Mit großer Begeisterung leitet sie interdisziplinäre Education-Projekte im Barbican Centre London sowie in der Kölner Philharmonie.

Darüber hinaus veröffentlichte sie in Zusammenarbeit mit dem Klavier-Festival Ruhr ein innovatives pädagogisches Online-Projekt, in dem sie interaktiv die Komposition "Notations" von Pierre Boulez analysiert (www.explorethescore. org).

Außerdem ist die in Berlin lebende Künstlerin Mitbegründerin und Kuratorin des Festivals "The Clearing" im Rahmen der Portland International Piano Series in Oregon. Zu Tamara Stefanovichs zahlreichen CD-Veröffentlichungen zählt Béla Bartóks Konzert für zwei Klaviere mit Pierre-Laurent Aimard, Pierre Boulez und dem London Symphony Orchestra, aber auch zeitgenössische Musik von Thomas Larcher, Hans Abrahamsen und György Kurtág. Ihre ausgedehnte Rezital-Tournee durch die USA anlässlich des 90. Geburtstags von Pierre Boulez wurde 2016 von Kritikern hoch gelobt. Neben ihrer solistischen Tätigkeit ist Tamara Stefanovich auch als Kammermusikerin aktiv.



PROGRAMM



DOMENICO SCARLATTI SONATE G-DUR K 13,SONATE G-MOLL K 8, SONATE G-MOLL K 450

CARL PHILIPP EMANUEL BACH SONATE G-MOLL WQ 65 NR. 17

PAUL HINDEMITH SONATE NR. 3 B-DUR

CHARLES IVES SONATE NR. 1