Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Sitzplatz:

86.88 €

0.00 €
Sitzplatz:

75.63 €

0.00 €
Sitzplatz:

64.38 €

0.00 €
Sitzplatz:

53.13 €

0.00 €
Stehplatz:

50.88 €

0.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Open Air, Zitadelle Mainz, Zitadellenweg, 55131 Mainz

Aufmacher
Tears For Fears haben vier neue Open-Air-Shows für den kommenden Sommer bestätigt. Das ist höchst erfreulich für alle Fans der Briten, die für die beiden längst ausverkauften Februar-Konzerte keine Tickets mehr erhalten haben. Nachdem Roland Orzabal und Curt Smith diese Auftritte bekanntlich krankheitsbedingt und auf Empfehlung ihrer Ärzte verschieben mussten, kommt das Duo jetzt also umso stärker wieder zurück. Und dann ist da ja noch das Versprechen auf ein neues Studioalbum - dem ersten seit dem ’04er-Kracher „Everybody Loves A Happy Ending“. Dem Vernehmen nach arbeiten Tears For Fears mit Hochdruck an weiteren neuen Songs.
Mehr Informationen
Tears For Fears haben vier neue Open-Air-Shows für den kommenden Sommer bestätigt. Das ist höchst erfreulich für alle Fans der Briten, die für die beiden längst ausverkauften Februar-Konzerte keine Tickets mehr erhalten haben. Nachdem Roland Orzabal und Curt Smith diese Auftritte bekanntlich krankheitsbedingt und auf Empfehlung ihrer Ärzte verschieben mussten, kommt das Duo jetzt also umso stärker wieder zurück. Und dann ist da ja noch das Versprechen auf ein neues Studioalbum - dem ersten seit dem ’04er-Kracher „Everybody Loves A Happy Ending“. Dem Vernehmen nach arbeiten Tears For Fears mit Hochdruck an weiteren neuen Songs. Zuletzt erschienen auf der tollen Best-of-Platte „Rule The World“ neben den großen Hits wie „Shout“, „Mad World“, „Everybody Wants To Rule The World“ oder „Sowing The Seeds Of Love“, die jeden Fan in wunderbaren Erinnerungen schwelgen lassen, mit dem energetisch tanzbaren Upbeat-Song „I Love You But I’m Lost“ und der Akustik-Hymne „Stay“ zwei neue Tracks des Duos. Und die stehen mit Sicherheit auf dem Programm, wenn Tears For Fears im Sommer erneut bei uns auf Tour gehen werden.

Tears For Fears arbeiten nun weiter an dem ersten Album seit 14 Jahren und hoffen es noch im Herbst veröffentlichen und nächstes Jahr mit nach Deutschland nehmen zu können.

Das darf getrost als echte Sensation bezeichnet werden: Es gibt Neuigkeiten von Tears For Fears und neue Songs und eine neue Tour! Nicht nur, dass die britischen Synth-Pop-Legenden ihre größten Hits zusammengesammelt und auf ihr Best-of-Album „Rule The World“ gepackt haben. Darüber hinaus haben sie quasi als Zugabe auch noch zwei brandneue Songs eingespielt. Damit präsentieren Roland Orzabal und Curt Smith ihr erstes Original-Material seit “Everybody Loves A Happy Ending” aus dem Jahr 2004. „I Love You But I’m Lost“ ist ein energetisch tanzbarer Upbeat-Song mit großem Hit-Potenzial, während das ruhigere „Stay“ mit seinem emotionalen Akustik-Sound überzeugt. Und natürlich sind daneben all die unvergänglichen und unvergesslichen Welthits dabei: Das melancholische „Mad World“ vom ersten Album „The Hunting“; das bei den Brit Awards als beste Single des Jahres 1985 ausgezeichnete „Everybody Wants To Rule The World“; der Signature-Song „Shout“ oder die wundervolle Beatles-Reminiszenz „Sowing The Seeds Of Love“. Es gibt wohl niemanden, der nicht schon bei der Erwähnung der Titel in Erinnerungen schwelgt. Es kommt aber noch besser. Tears For Fears haben bestätigt, dass sie im kommenden Jahr auf „Rule The World“-Tour gehen werden. Im Mai kommen die Legenden zu uns nach Deutschland.