Sehr geehrter Kunde. Die Daten für diese Veranstaltung werden momentan vom Veranstalter bearbeitet. Der Verkauf ist kurzzeitig ausgesetzt und wird in wenigen Minuten wieder aufgenommen. Wir bitte Sie um einen Moment Geduld.

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Frankfurter Hof, Augustinerstr. 55, 55116 Mainz

Aufmacher
Der neue Stern am norwegischen Pop-Jazz Himmel
Ellen Andrea Wang kann sich einer rasanten Karriere erfreuen: In den verschiedensten Bands und Projekten wird die junge Bassistin und Sängerin gefeiert - So spielt sie mit Super-Drummer Manu Katche auf ausgedehnter Tour, sie ist Mitglied von Marilyn Mazur´s Shamania, und gerade macht in ihrer Heimat das norwegische Frauen Power Trio „Gurls“ Furore. Vor allem ist sie natürlich der Kopf ihres eigenen Trios.

Dabei singt und spielt die Frau nicht nur, sondern ist zugleich eine großartige Komponistin/Songwriterin, die gekonnt die Klaviatur von Song-Ästhetik und Rock-Energie beherrscht. Eingängige Melodien bilden gerne die Grundlage für ausgedehnte Jazz-beseelte Phrasierungen.

Mehr Informationen
Der neue Stern am norwegischen Pop-Jazz Himmel



Ellen Andrea Wang kann sich einer rasanten Karriere erfreuen: In den verschiedensten Bands und Projekten wird die junge Bassistin und Sängerin gefeiert - So spielt sie mit Super-Drummer Manu Katche auf ausgedehnter Tour, sie ist Mitglied von Marilyn Mazur´s Shamania, und gerade macht in ihrer Heimat das norwegische Frauen Power Trio „Gurls“ Furore. Vor allem ist sie natürlich der Kopf ihres eigenen Trios.



Dabei singt und spielt die Frau nicht nur, sondern ist zugleich eine großartige Komponistin/Songwriterin, die gekonnt die Klaviatur von Song-Ästhetik und Rock-Energie beherrscht. Eingängige Melodien bilden gerne die Grundlage für ausgedehnte Jazz-beseelte Phrasierungen.



Klassisch gebildet, mit Violine und Chorgesang in der Jugend und einem Kontrabass-Studium am Osloer Konservatorium, ist die junge Frau mit dem kompletten Handwerkszeug ausgestattet, ihre eigenen Ideen umzusetzen. Ihr klarstes Statement ist ihr Trio, mit dem sie Eigenkompositionen und bekannte Popnummern mit immenser Spielfreude auf die Bühne bringt. Ihre Klangwelten reichen vom akustischen Jazz bis zu Synthie-Funk mit treibenden Grooves und opulenten Chorsätzen.


Trio

Ellen Andrea Wang, Bass / Gesang
Erland Dahlen, Schlagzeug
Andreas Ulvo, Tasteninstrumente





Gurls



Ellen Andrea Wang – bass, vocals
Hanna Paulsberg - sax
Rohey Taalah - vocals