Wasser im Kopf? - Möglichkeiten und Grenzen der modernen Hydrocephalustherapie

Klinikum Darmstadt, Grafenstraße 9, 64283 Darmstadt

Logistikzentrum (Geb. 85), 1. OG, Konferenzraum

Aufmacher

Fotos: Bild 1: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Darmstadt, Bild 2: Logo Klinikum Darmstadt GmbH


Referent: Dr. med. Tobias Dirlack, Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie
Der Vortrag wird einen allgemeinen und umfassenden Überblick über das Krankheitsbild des Hydrocephalus in einer für Laien verständlichen Weise vermitteln.

Dabei werden die Ursachen, Symptome, Diagnose- u. Therapiemöglichkeiten sowie das Procedere der Nachbehandlung anschaulich dargestellt. Zudem besteht die Möglichkeit, ein Hydrocephalus-Ventil und Shunt-System inkl. Verstell-Set aus der Nähe zu begutachten.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Kontakt: Tel.: 06151 / 107-6748, Fax: 06151 / 107-5009,
E-Mail: info@klinikum-darmstadt.de
Mehr Informationen

Klinikum-DA.jpg

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei