Für diese Veranstaltung ist kein Internetverkauf möglich

Ihre Adresse wurde in die Benachrichtigungsliste aufgenommen
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Stadtkirche Darmstadt

Kirchstr. 11, 64283 Darmstadt

Aufmacher
Martin Fabricius (vib)
Andreas Markus (b)
Jacob Hatholt (dr)


Martin Fabricius, dänischer Vibraphonspieler und Komponist, studierte am Berklee College of Music u.a. mit Ed Saindon und Gary Burton. 1996 beendete er sein Studium, Haupfach Filmmusik, mit einem Summa cum laude.
Für mehr als 30 Kurz- bzw. Dokumentarfilm hat er seither die Filmmusik geschrieben und drei Musikalben unter seinem eigenen Namen veröffentlicht. Dabei spielte er u.a. mit dem Bassisten von Ornette Coleman, Jamaladeen Tacuma. Außerdem spielt er in der Band von Tomasz Stanko, The Tomasz Stanko Experience.
Martin Fabricius erzeugt mit seinen musikalischen Kompositionen wundervoll klingende Bilder- bezaubernd und entspannend. Sein aktuelles Album 'Out Of The White' hat eine 5 Sterne Bewertung im All About Jazz erhalten und das dänische Muiskmagazin Gaffa schrieb: "....Seductive and beautiful... music of international class"

Andreas Markus ein Bassist mit tiefen Wurzeln im virtuosen, dänischen Kontrabassspiel.
Andreas studierte zusammen mit Niels Henning Ørsted Pedersen am Rhythmic Conservatory in Kopenhagen. Er spielte bereits mit verschiedensten Musikern und Künstlern wie Thomas Clausen, Afeginn, Teitur, Jacob Anderskov and when Saints Go Machine.

Jacob Hatholt ist seit seiner Jugend als professioneller Schlagzeuger gefragt. Als 20-jähriger bekam er ein Stipendium von Yamaha Drums, das ihn als “Supertalent” titulierte. Sein Stil ist unverwechselbar und einmalig, eine Mischung aus Dave Weckl und Paul Motion- unabhängig frei, groovie.
Jacob hat bereits mit hunderten von großartigen Namen der Musikszene gespielt, u.a. Randy Brecker, Francesko Cali, Gianni Bardaro and George Garzone.