Vortrag "Zwischen AFD und Pegida"

Offenes Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Ev. Forum Darmstadt

Die Ankunft des Rechtspopulismus in Deutschland

Referent: Prof. Dr. Frank Decker, Bonn

Jahrzehntelang war die Bundesrepublik auf der Landkarte des europäischen Rechtspopulismus ein weißer Fleck. Mit den Erfolgen der "Alternative für Deutschland" (AfD) und dem Aufkommen der islamfeindlichen "Pegida"-Bewegung hat sich das inzwischen geändert. In dem Vortrag soll den Gründen dieser Entwicklung nachgegangen und gefragt werden, ob es sich dabei um mehr als ein nur vorübergehendes Phänomen handelt. Zudem erörtert der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Frank Decker die Konsequenzen, die sich aus dem Rechtspopulismus für die anderen Parteien und das politische System insgesamt ergeben.

Eintritt: 5 Euro, erm. 2 Euro, Teilhabecard frei

Veranstalter: Ev. Erwachsenenbildung, VHS Darmstadt, Kath. Erwachsenenbildung, AStA der HDA, AStA der Ev. Hochschule Darmstadt

Informationen zum Programm und Anmeldung:
Tel.: 06151 - 13624-41/-30, E-Mail: eeb@evangelisches-darmstadt.de