"Staatenlos im Nirgendwo. Aart Veder und Michael Erhard setzen Walter Mehring in Szene"

Kunst Archiv Darmstadt e.V., Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

Die szenische Lesung mit Musik "Staatenlos im Nirgendwo. Aart Veder und Michael Erhard setzen Walter Mehring in Szene" am Freitag, 2. Dezember um19 Uhr bildet den Schlusspunkt im Programm des Kunst Archiv Darmstadt e.V. im Jahr 2016. Parallel zur Ausstellung zum Ersten Weltkrieg gestaltet Aart Veder Texte von Walter Mehring (1896-1981), Michael Erhard begleitet den Schauspieler auf dem Klavier. Mehring veröffentlichte mitten im Ersten Weltkrieg seine ersten Gedichte in der Zeitschrift "Der Sturm" und gehörte 1917 zu den Mitbegründern des Berliner Dadaisten-Kreises. 1939 emigrierte der Schriftsteller und Dichter, Kabarettist und Liedermacher in die USA, kehrte 1953 nach Europa zurück und starb 1981 in Zürich. Seit 1956 war Mehring Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.

Die Veranstaltung findet im Vortragsraum des Literaturhauses statt.
Eintritt: 10,- Euro, für Mitglieder des Kunst Archivs 5,- Euro
Informationen unter www.kunstarchivdarmstadt.de oder 06151 291619