Herbstseminar "Mit den Augen hören - mit den Ohren sehen - Mit dem Herzen verstehen"

Schwerhörigen-Seelsorge, Martinstr. 29, 64285 Darmstadt

Im Tagungsraum

Referentin: Ilse Eichler, Beraterin (GWG + DFG), Praxis für Persönliche Weiterentwicklung (PPW!e), Frankfurt/M.

Was wir Anfang des Jahres begonnen haben, soll - aufbauend auf den Grundlagen Kongruenz, Wertschätzung und Empathie - in der Praxis weiter erprobt werden. Durch die wertschätzende Form des Dialogs bei der Person zentrierten Kommunikation nach Carl R.Rogers wird ein tiefes Verständnis gefördert. Dadurch, dass ich mich in meine Gesprächspartnerin/meinen Gesprächspartner gut einfühle, helfe ich ihr oder ihm, sich selbst besser zu verstehen.

Das eigene Selbstverständnis wiederum ist die Voraussetzung, sich zu
entwickeln, zu verändern und so zufriedener und stimmiger mit sich in der Welt zu sein. Dabei helfen Sie nicht nur Ihrem Gegenüber! Diese - wissenschaftlich verifizierte - Form der Gesprächsführung kann Sie
persönlich sehr bereichern.

In diesem Nachfolgeseminar zum 13. Februar geht es primär um die Praxis. Unterstützende Theorie wird nur insoweit vermittelt, wie sie gebraucht wird, um ins Tun zu kommen. Das Seminar ist aber auch für Interessierte geeignet, die das erste Seminar nicht miterleben
konnten.

Das Seminar ist barrierefrei mit Schriftdolmetschung und FM-Anlage und wird von der AOK. Die Gesundheitskasse in Hessen gefördert.

Zeit: Sa. 12.11.16, 10 - 18.00 Uhr

Kosten: 20,- Euro

Anmeldung: Rainer Schertler,
Tel.: 06151-717638, E-Mail: rainer.schertler@t-online.de

Anmeldeschluss: 31.10.16