Tiefengeothermie in der Praxis

Institut für Angewandte Geowissenschaften, Schnittspahnstr. 9, 64287 Darmstadt

Die seit Jahren etablierte Veranstaltung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, der TU Darmstadt und dem Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie richtet sich insbesondere an Entscheidungsträger aus Kommunen und Energieversorgungsunternehmen, Planer und beratende Ingenieure sowie alle Interessenten am Thema Tiefengeothermie.

Den Schwerpunkt des diesjährigen Forums bildet der aktuelle Stand hessischer Projekte, aber auch die Auswirkungen der EEG-Novelle auf geothermische Projekte sowie eine Auswahl interessanter Projekte außerhalb Hessens werden thematisiert. Eine abschließende Podiumsdiskussion rundet das von dem bekannten Wissenschaftsjournalisten, hr-Moderator und BUND-Klimabotschafter Thomas Ranft moderierte Programm ab.

Kontakt: hessenENERGIE
Tel.: 0611 / 746 23 -22, Fax: 0611 / 71 82 24
E-Mail: Andreas.Achilles@hessenENERGIE.de