Preise
VVK AK
VVK = Vorverkauf (Preise zzgl. 10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)
AK = Abendkasse


Über den ztix Sicherheitsserver

Preiskategorie 1:

20.00 €

25.00 €
Anfahrtsbeschreibung (Ohne Gewähr)

Stadtkirche Darmstadt

Kirchstr. 11, 64283 Darmstadt

Aufmacher
Elina Duni (voc),
geboren 1981 als Tochter einer Schriftstellerin und eines Regisseurs in der albanischen Hauptstadt Tirana, stand Elina Duni mit fünf Jahren erstmals auf einer Bühne. Sie lernte Geige, nahm an Kinderfestivals teil und sang in Radio und TV. Nach dem Ende des kommunistischen Systems zog sie 1992 in die Schweiz, studierte in Genf klassisches Klavier, entdeckte dort aber auch den Jazz für sich.
Nach Film-, Theater- und Jazzprojekten in Albanien und der Schweiz studierte sie in Bern Jazzgesang und Komposition, gründete ihr Quartett mit Colin Vallon am Piano, Patrice Moret am Bass und Norbert Pfammatter am Schlagzeug und begann sich mit Volksliedern ihrer Heimat und anderer Balkanländer auseinanderzusetzen. Heute singt sie diese in eigenen Arrangements, aber in den Originalsprachen und bringt ganz ungewohnte Farben in den Jazz. Im September 2012 erschien bei ECM/Universal das dritte Album des Quartetts Matanë Malit (Hinter dem Berg), das eine musikalische Hommage an Albanien ist. 2017 gewann Elina Duni den Schweizer Musik Preis.

Jean-Paul Brodbeck (p)
Falls man sich Musik vorstellen kann, welche gleichzeitig von Herbie Hancock, Jimi Hendrix und Brahms beinflusst ist, hat man vielleicht eine Idee davon, wie die Musik von Jean-Paul Brodbeck klingen könnte. Mit 15 Jahren jammte er auf der Bühne mit Lionel
Hampton. Seit jeher der Improvisation zugetan, entschied er sich jedoch für ein klassisches Klavier-Studium. Nachdem er seine Leidenschaft für den Jazz weiter verfolgte, fand er auch international schnell Beachtung. Man kennt ihn als fundierten modernen Musiker mit einem expressiven Anschlag, was sich auch in seinen Kompositionen widerspiegelt. Falls man nach einem Konzert einen »hippen«
Ort sucht um zu verweilen, Jean-Paul weiß wo.