Hans Joachim Heist ist Heinz Erhardt

Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt

Am 8. Oktober 2016 wird der Schauspieler und Parodist Hans Joachim Heist im Rahmen der Reihe "Heinz Erhardt: Noch'n Gedicht" die besten Gedichte, Conférencen und Lieder des unvergesslichen Schauspielers Heinz Erhardt im Justus Liebig Haus, Darmstadt zum Leben erwecken.

Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn der Pfungstädter Hans Joachim Heist, bekannt als cholerischer Nachrichten-Kommentator Gernot Hassknecht aus der ZDF-Satiresendung "heute-show", als erstklassiger Heinz Erhardt Imitator die Bühne betritt.

Heist hat das Wesen des unvergesslichen Schauspielers Heinz Erhardt in Vollendung übernommen. Die schwarze Hornbrille auf der Nase, seine Mimik mit dem verschmitzten Lächeln und die leicht seitlich gebeugte Körperhaltung, der gleiche Tonfall - so authentisch wirken die unverwechselbaren Wortspiele, Reime, Gedichte und Lieder des in den 60er und 70er Jahren beliebten Komikers gegenwärtig.

Hans Joachim Heist begeistert in seinem Soloprogramm mit feinster Unterhaltung in der Rolle des liebenswert-verschmitzten Schelms, als wäre dieser zum Leben erweckt worden. In einem Querschnitt aus seinen Meisterwerken wie "Immer wenn ich traurig bin, trink ich einen Korn", "Fräulein Mabel" und "Die Made" zeigt Heist ein umfassendes unverwechselbares Erhardt-Programm.

Vorverkauf: Darmstadt Shop im Luisencenter