mit traditionellem Dippe- und Gewürzmarkt

Messplatz am Nordbad, Alsfelder Straße, 64289 Darmstadt

Aufmacher

Foto: Kettenkarussel; Eigenbetrieb Bürgerhäuser und Märkte


Dauer: Freitag (23.9.) bis Montag (3. Oktober)

Stadtkämmerer André Schellenberg eröffnet, am Fr., 23.09., die Mess’ um 19 Uhr im Biergarten des Imbissbetriebs der Familie Salm. Erstmals wird gegen 21 Uhr auch ein Brillant-Feuerwerk den Himmel über Darmstadt erleuchten.

Es bleibt kein Wunsch für Gros und Klein offen- bei Imbiss- und
Süßwarenständen als auch bei den Fahrgeschäften. Für die kleinen Besucher der Mess‘ stehen verschiedene Kinderfahrgeschäfte und ein
Trampolin zur Verfügung.

25 Geschäfte werden auf dem Deipp- und Gewürzmarkt ihre Waren anbieten: Das Angebot reicht von Töpfen und Pfannen, Bekleidung bis zu Ledertaschen wie auch Keramik, Haushaltswaren und Gewürzen aus der ganzen Welt.

Für die kleinen Besucher hat der Darmstädter Schaustellerband zudem täglich kostenloses Kinderschminken im Pavillon auf dem Messplatz organisiert und traditionell gibt es am Dienstag (27.9.) den Familientag mit halben Fahr- und Eintrittspreisen an allen Fahrgeschäften und weitere
Sonderangebote.

Tägliche Öffnungszeit: 14 bis 22 Uhr,
Öffnung der Imbissbetriebe: ab 11.30 Uhr,
Sonntags und am Feiertag (3. Oktober): 11.30 bis 22 Uhr

Anfahrt:
Der Darmstädter Messplatz ist direkt mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 zu erreichen.

Veranstalter: Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit dem Darmstädter Schaustellerverband

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei