"Indien und der persische Einfluss in der Baukunst"

Literaturhaus, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

Indien hat gerade in der Epoche, in der z.B. das Taj Mahal entstand, viele Einflüsse aus der persischen Baukunst aufgenommen. Die Intarsien im weltbekannten Mausoleum sind eindeutig in ihrem Ursprung. Fokussierend auf diese Einflüsse wollen wir die Schönheit der damals entstandenen Bauwerke studieren und mit denen des damaligen Persien vergleichen. Wir schließen den Abend mit Musik aus dem Iran und typischem leckerem Gebäck und Tee aus dem Land.

Bei den monatlichen Mittwoch-Treffs der Deutsch-Indischen Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt wird jeweils zunächst ein Vortrag gehalten, meistens mit Bildern. Anschließend können die Teilnehmer mit den Referenten diskutieren und ihre Erfahrungen mit Indien austauschen. Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Kontakt: Tel. (06151) 272525, e-mail: dig-darmstadt@t-online.de